*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von miemie am 19.07.2018, 17:40 Uhr

Hier aus NRW

Wir kommen aus NRW. Diese Flexklassen wie sie hier angesprochen werden sind mit der "Schuleingangsphase" nicht gemeint. Das Konzept wird an einzelnen Schulen angeboten, ist aber nicht die Regel. Eigentlich ist mit der Schuleingangsphase gemeint, dass in den ersten drei Schuljahren ganz nach Entwicklung-und Leistungsstand des jeweiligen Schülers unterrichtet wird. Bei uns war es früher (vor 30Jahren) so, dass permanent frontal unterrichtet wurde und alle Schüler gleichermaßen. Wer nicht mitkam blieb "sitzen". In der Klasse meiner Tochter unterrichten oft 2 Lehrer gleichzeitig um eben individuellen Unterrichtsstoff anzubieten bzw. es gibt Kleingruppen in denen Förderunterricht angeboten wird. Theoretisch gibt es die Möglichkeit in verschiedenen Fächern in anderen Jahrgangsstufen unterrichtet zu werden, z.B. wenn ein Kind in dem jeweiligen Fach nicht so weit bzw. weiter als die Klassenkameraden ist. Die Kinder sind aber eigentlich permanent im Klassenverbund und wechseln ganz normal nach 1 Jahr die jeweilige Klassenstufe von 1-4.
VG
mime

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.