Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von sterni12 am 03.06.2011, 11:10 Uhrzurück

Re: @Phillia

Hallo ,
also wir haben Ihm wirklich freundlich gesagt er solle ihn bitte anleinen da der Kollege angst hatte und nachdem er seinen Hund auf Fingerschnipp zu sich geordert hatte und er auch kam hat er ihn aber wieder laufen lassen und er ging auch prompt wieder zu dem kollegen .Er wollte nur demonstrieren der hund hört und deswegen muß er ihn nicht anleinen!!
Und dann ging es ja los wir sind nicht nur Blöd sondern wären schon die steigerung nämlich saublöd und er muß keine angst haben hier in deutschland soll man sich dran gewöhnen (der kollege war ein ausländer) und die art wie der mann sich verhalten hat war unmöglich.

Ich habe selbst einen Hund Labrador und denke manchmal auch,das manche erwachsene Ihre angst auf die kinder übertragen indem sie die straßenseite wechseln wenn sie mich mit angeleinten hund sehen oder sofort anfangen zuschreien......Ich gehe dann ganz normal an ihnen vorbei und Halte meine Shira extra auf der anderen seite damit sie ihnen nicht zu nahe kommt. Aber ich würde die deswegen nicht beleidigen oder Den hund extra zu ihnen lassen.

Lg Nicole

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten