Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von celmin am 03.06.2011, 18:17 Uhrzurück

@caipiranha

Das gehört für mich unter "Natur", darauf bin ich auch gefasst, wenn ich mich im Wald aufhalte (ich meine die Wildschweine).
Und ja, ich habe es überlebt. Nette Einstellung hast Du. Ich habe grundsätzlich nichts gegen freilaufende Hunde, aber sie sollten sich noch im Blick ihres Herrchens aufhalten, damit sie eben nicht plötzlich irgendjemandem gegenüberstehen. Was spricht dagegen, den Hund ab und zu zurückzurufen? Dann hat man auch die Gewissheit, dass er hört.
Weisst Du, es gibt Hundemenschen, die pfeifen ihren Hund einfach mal zu sich, damit andere Leutchen keine Angst haben müssen. Wenn der Hund dann auch bei Fuß geht, habe ich auch keine Bedenken. Wenn mir aber ein Hundemensch entgegenkommt, der seinen Hund kaum noch bändigen kann, weil er eben nicht hört, dann habe ich ein ganz schlechtes Bauchgefühl. Es kommt eben darauf an, ob der Mensch seinen Hund im Griff hat, oder andersherum.... Letzteres macht mir manchmal Angst, gerade bei großen kräftigen Hunden.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten