Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von sterni12 am 03.06.2011, 8:19 Uhrzurück

Frustposting über einen Ignoranten Hundebesitzer

Hallo zusammen,

da bin ich doch gestern als saublöd und intolerant bezeichnet worden weil ich einem Hundebesitzer in einem FastFood Restaurant erklären wollte das ich es nicht o.k finde meine Kollegin als Blöd zubezeichnen weil Sie Ihn gebeten hat den Hund(Schäferhund) bitte anzuleinen da ein anderer kollege angst hatte und der Hund auch noch zu ihm hin ist.

Also ich muß sagen der Hund war gut erzogen und ist auch auf ein Fingerschnipp sofort zu seinem Besitzer der ihn aber nicht angeleint hat sondern nur zeigen wollte das der Hund hört...... aber anleinen NÖÖ...ER muß seinen Hund nicht anleinen!!!

Wir leben schließlich in deutschland und die leute sollen sich nicht so anstellen sein Hund arbeitet mit behinderten kindern zusammen und der macht nix und wir wären alle Saublöd und intolerant.....auch auf ein erklären hin das es denoch leute gibt die angst haben hat er sich vollkommen uneinsichtig gezeigt und uns weiter beleidigt....WIR sind Intolerant...hää ??? wäre er tolerant würde er doch aktzeptieren das es auch leute mit angst gibt.

Also so einen aroganten ,ignoranten Typ habe ich noch nie gesehen.....am liebsten hätte ich den angezeigt......nachdem ich mir dann noch anhören konnte ich als unbewegliche 100 kg tonne wäre ja sooo saublöd...sein lieblingswort anscheinend.(und 100 kg habe ich definitiv nicht ;-) )

Ich habe auch einen Hund und mein Hund ist ein Schaf sowas von lieb und trotzdem leine ich sie an wenn ich in ein geschäft gehe oder im wald Personen kommen sehe....man weiß ja nie ob die leute angst haben.

Aber der war ja soo überheblich......regt mich immer noch auf wenn ich dran denke.

wie hättet Ihr reagiert?

Lg Nicole

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten