Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Benedikte am 12.01.2006, 0:22 Uhrzurück

Re: ich wueder Fiammetta zustimmen

wenn ihr Beitrag etwas mehr piano waere, nicht alles ueber einen Kamm scheren wuerde und etwas friedlicher waere.

aber sie hat was ganz wichtiges gesagt- viele Leute, die entgeltlich erwerbstaetig sind, verlieren voellig den Blick fuer leistung und Gegenleistung und fuer das, was arbeit und Stress ist.

Ich habe vier Kinder und eine volle Stelle und kann immer nur sagen, dass man das schaffen kann.Wenn die Eltern anderthalb Stellen haben, sogar einigermassen locker, bei zwei vollen Stellen schwieriger, aber moeglich. Organisation und Prioritatensetzung vorausgesetzt.
Und wenn ich dann hoere, dass Leute ueber Stress klagen, die zwei Schulkinder, 120 qm reihenhaus und eine Halbtagsstelle haben, dann denke ich mir mein Teil.Zu tun, ja, ausgelastet,ja, beschaeftigt, ja- aber Stress?Und wenn mir das eine Hausfrau erzaehlt, sie haette "Stress", dann kann ich mich nur wundern. Im regelfall jedenfalls, also wenn es keine pflegebeduerftigen Angehoerigen, schwerkranke Kinder, zeitraubende Ehrenaemter,1000qm Gemuesegarten etc.gibt.

Und ich bin auch immer wieder platt, wenn meine "Lieblingsfreundinnen"im 3und mehr Forum der Ansicht sind, " der Staat" haette fuer ihren Lebensunterhalt aufzukommen, da sie ja frueh und viele Kinder gekriegt haben und deshalb keiner Erwerbstaetigkeit nachgehen "koennen", sie einfach zu ueberlastet seien. Ganz ehrlich- wenn sie's glauben, machen sie sich was vor.

Warum gibt es kaum eine Hausfrau, die zugibt, dass sie einfach lieber zuhause ist als arbeiten zugehen- weil es ihr Spass macht und finanziell moeglich ist.Und sie gerne viel Zeit fuer sich hat.Ich finde das voll in Ordnung.

Und deswegen meine ich auch- nicht jede Hausfrau ist gefrustet, manche geniessen es wirklich.Aber mit diesem "gestresstsein", da denke ich oft, dass das albern ist.

Benedikte

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten