Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 11.01.2006, 20:34 Uhrzurück

Re: An Fiammetta/Elisabeth wg. Beitrag im KiGa-Forum

Habe nicht alle Beiträge zu diesem Thema gelesen, weil mich diese unglaubliche Arroganz vieler berufstätiger Frauen schlichtweg ankotzt. Wo besteht der kausale Zusammenhang zwischen Berufstätigkeit und "intellektuellem" Input???

Ich definiere mich nicht über meinen erlernten Beruf, der sicherlich weitaus anspruchsvoller ist, als so mancher Tippsenjob, der offensichtlich die große Rettung vor der Verblödung ist. "Input" hole ich mir über Gespräche mit meinem Mann, mit Freunden oder in dem ich mittags Reportagen auf Phoenix oder NTV sehe, wozu ich dank "Minimalstreß" da noch nichtmal Garten, natürlich viel Zeit habe.

Intelligente Gesprächspartner sind nicht zwingend die, die arbeiten. Mal ganz abgesehen davon, daß mich lächerliche Bürothemen sowieso nicht interessieren.

Und dieses ständige Geblubber von der "Unabhängigkeit"... Was bitte ist daran unabhängig, wenn man für andere arbeitet? Ist man unabhängig, wenn man pünktlich morgens irgendwo auf der Matte stehen muß, rumkommandiert wird und sich von nervigen Kunden anmachen lassen muß?

Ehe und Familie sind Teamarbeit. Wie das Team sich organisiert, um das zu managen ist eine ganz persönliche Angelegenheit deren Bewertung niemandem zusteht.

Aber die Gleichung aufzustellen "Berufstätige Mutter = Schlau und Hausfrau/Mutter = dumm" ist unverschämt.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten