Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Anja1104 am 19.06.2020, 17:10 Uhr

Warum dünner Stuhlgang?

Mein kleiner Sohn 15 Monate als, geht seit 3 Wochen nun in die Krippe. Wir hatten bisher nie Probleme beim Stuhlgang, außer er kam etwas festeres dazu, wie zum Beispiel das erste Mal Brot, dann hatten wir immer 2-3 Tage leichte Verstopfung. Jetzt ist es so, dass er von morgens bis nachmittags in die Krippe geht und immer zum Wochenende Durchfall (letztes Wochenende über 2 Tage) bzw sehr dünnen Stuhlgang hat. Weder Kinderarzt noch Krankenhaus konnten was finden. Er ist auch gut drauf, isst und trinkt. Was kann das bloß sein? In der Krippe bekommen sie "normales Essen", also so, wie wir auch essen.

 
5 Antworten:

Re: Warum dünner Stuhlgang?

Antwort von Anja1104 am 19.06.2020, 17:22 Uhr

Kleiner Nachtrag: Könnte es vllt sein, dass ihr der Krippenalltag sehr stresst? Wie könnte man das herausbekommen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum dünner Stuhlgang?

Antwort von Monroe am 19.06.2020, 18:59 Uhr

Frag doch in der Krippe nach was es zu essen gab, vielleicht ist etwas dabei, was er nicht gut verträgt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum dünner Stuhlgang?

Antwort von Anja1104 am 19.06.2020, 19:08 Uhr

Haben wir schon gemacht, wir hatten erst Eintopf in Verdacht, aber letzte Woche Freitag gab es keinen...wir haben schon hin und her überlegt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum dünner Stuhlgang?

Antwort von Monroe am 19.06.2020, 22:53 Uhr

Was ist denn in dem Eintopf drin? Vielleicht eine Zutat,die es auch in anderen Gerichten gibt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum dünner Stuhlgang?

Antwort von Häsle am 20.06.2020, 8:02 Uhr

Essen sie evtl. am Freitag mehr Obst, also quasi die ganzen Reste davon? Oder einen bestimmten Nachtisch (fruktose-/laktosereich)? Oder auch daheim, am Freitag Nachmittag oder am Wochenende?

Meine Kinder vertragen Fruktose nicht gut. Da kann ich die Uhr danach stellen, wenn der Kleine wieder mal irgendwo Saft oder zu viel Apfel bekommen hat. Der hatte übrigens als Kleinkind auch Probleme mit Verstopfung, weil sein Darm noch unreif war (laut Kinderarzt).

Dabei kommt es auch oft auf die Zusammensetzung und Reihenfolge der Mahlzeiten an. Wenn genug "unkritisches" Essen gegessen würde, vertragen sie Obst besser. Obst, Marmelade, Säfte gibt es hier unter idealen Bedingungen erst nach besser geeigneten Lebensmitteln. Wenn sie viel gegessen haben, geht es gleich als Nachspeise, sonst warten wir ca. eine Stunde. Das funktioniert tatsächlich ganz gut (Wir tun da schon seit 11 Jahren rum...).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Kind hält Stuhlgang zurück

Hallo Vielleicht hat hier jemand einen Rat für mich. Meine Tochter 2,5 jährig, hält ihren Stuhlgang zurück und zwar schon sehr lang, 8 Monate ca. Die Kinderärztin hat ihr LaxiPeg verschrieben um den Stuhl aufzulockern, aber das hilft nix. Sie hat keinen festen Stuhl, es ...

von Andrea2706 06.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Probleme beim stuhlgang

Mein sohn ist 2.5 jahre alt und hat seit 2 wochen probleme beim stuhlgang... Angefangen hats mit einem leichten windelpilz gleichzeitig hat er beschlossen keine windel mehr zu tragen... Und nun trippelt er stunden lang an der stelle und will am popo immer ei geschmiert werden ...

von Lebensfreude1985 27.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Erbrechen/gelber Stuhlgang

Guten Abend, bin neu hier. Mein Sohn ist 13 Monate und hat gestern abend 1 mal erbrochen nur Milch. Hatte auch sonst nichts zum Abendbrot gegessen. Danach war er gut drauf und hat gelacht und gespielt. Heute früh hat er dann wieder normal gegessen und auch seine 1 er Milch ...

von Niesi34 07.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Kind hält Stuhlgang zurück.

Hallo ihr Lieben, mein kleine Tochter ist zwei Jahre alt und seit vielen vielen Versuchen mit Zäpfchen/Bifiteral (Lactulose) zieht sie ihren Stuhlgang zurück. Wie ein Teufelskreis. Heute morgen nach drei Tagen musste sie, aber sie hat wie immer gehalten. Ich bin echt am ...

von onay 05.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Kleinkind, 3,5 Jahre, versucht Stuhlgang zu unterdrücken und leidet sehr

Guten Tag, liebe Foristen, lieber Dr. Busse, seit ca. einem Jahr haben wir das Problem, dass unsere mittlerweile 3,5 jährige Tochter ihren Stuhlgang so lang wie möglich unterdrückt. Wenn Stuhldrang vorhanden ist, sucht sie sich eine ungestörte Ecke, verkrampft und presst die ...

von endemol 06.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Fester Stuhlgang

Hallo, Ich bin langsam am verzweifeln. Meine zwillingsmädchen 19 Monate, haben zu festen Stuhlgang. Sie drücken und verkrampfen sich dabei das sich nichts tut. Das geht jetzt schon eine ganze Weile. Lactulose haben wir benutzt, sowie mircoglysma. Jetzt sind wir bei movicol ...

von Jenni712 04.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Wunder po und Stuhlgang flüssig

hallo ihr lieben, mein Sohn 21 Monate alt. Hat seit Dienstag häufigen Stuhlgang und so schleimig breiig flüssig, dadurch ist sein popo natürlich wund. Er hat kein Fieber und isst, trinkt ganz normal, habe schon an Backenzähne gedacht, die restlichen sind schon da. Montag habe ...

von erbsi1 14.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgang- jemand Erfahrungen?

Meine Kleine ist knapp 3 Jahre alt und hat mehrmals täglich Stuhlgang, oftmals eben auch härter und auf ziemlich viele Male dann kleinere Mengen... , dann wieder einen Tag zwischendurch "normal". Kann man da grundsätzlich von Verstopfung sprechen wenn sie zwar oft aber eher ...

von Lisa82 13.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgang

Hallo zusammen, ich habe eine Tochter (3 Jahre) die in letzter Zeit mit ihrem Stuhlgang zu kämpfen hat. Seit letzten Sommer setzt sie sich beim Pippi machen auf die Toilette und seit letzter Woche braucht sie auch Nachts keine Pampers mehr. Also eigentlich brauchen wir gar ...

von balu2106 29.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgang...verträgt er keine Milch?!

Hallo ihr Lieben, Ich muss euch mal um Rat fragen. Und zwar hatte unser Kleiner (nächste Woche 14Monate) vor ca.4Monaten die Diagnose Neurodermitis bekommen. Er hatte Ausschlag im Gesicht. Seitdem war nichts mehr. Wir wissen nicht ob es mit einer Unverträglich ...

von lost9613 04.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.