Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Andrea2706 am 06.05.2020, 17:00 Uhr

Kind hält Stuhlgang zurück

Hallo
Vielleicht hat hier jemand einen Rat für mich.
Meine Tochter 2,5 jährig, hält ihren Stuhlgang zurück und zwar schon sehr lang, 8 Monate ca. Die Kinderärztin hat ihr LaxiPeg verschrieben um den Stuhl aufzulockern, aber das hilft nix. Sie hat keinen festen Stuhl, es kommt auch immer etwas raus, halt das, was sie nicht schafft zu verdrücken. Egal welche Konsistenz, sie wehrt sich immer dagegen. Wir machen auf grunddessen auch kein Töpfchentraining, wenn sie will geht sie pipi machen, wenn nicht ist auch gut. Was können wir denn noch machen? Wir ernähren uns sehr gesund, sie trinkt gut und ist sonst ein normal entwickeltes Kind. Das unterdrücken ignorieren wir, nachdem wir vorher immer gesagt haben, dass sie es nicht tun soll. Ich hoffe ihr habt mir noch Tipps, langsam sind wir sehr verzweifelt mit der Situation, da auch gar nichts zu helfen scheint.

 
3 Antworten:

Re: Kind hält Stuhlgang zurück

Antwort von Sommerblume269 am 06.05.2020, 21:56 Uhr

Huhu,
Ich kann deine Sorgen verstehen. Wenn der Stuhlgang auf Dauer unterdrückt wird, überdehnt sich der Darm und es kommt zum Verlust des natürlichen Gefühls für die Darmentleerung. Das führt dann zu chronischer Verstopfung. Von daher macht die Verwendung von LaxiPeg und eine ausgewogene Ernährung Sinn. Achte in jedem Fall darauf, dass sie genügend trinkt.

Trägt deine Tochter noch Windel? Manche Kinder wollen sich nicht schmutzig machen und empfinden das Einkackern als störend am Po. Natürlich wäre das auch ohne Windel eine Sauerei, aber beim Bewegen ohne Windeln fühlt sie sich vielleicht etwas freier und kann eher loslassen. So oder so würde ich an deiner Stelle den kommenden Sommer nutzen, um das Töpfchentraining schrittweise zu etablieren.
Eine zweite Frage hätte ich noch: Geht deine Tochter in die Kita? Wenn ja, wie wird dort die Sauberkeitserziehung angegangen? Hat deine Tochter seitdem sie angefangen hat, ihren Stuhlgang zu unterdrücken, irgendein spezielles Ereignis verarbeiten müssen?
Vielleicht kannst du auch spielerisch mit Plüschtieren und Puppen das Thema Kackern mit ihr besprechen.
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind hält Stuhlgang zurück

Antwort von Banu28 am 07.05.2020, 8:05 Uhr

Vielleicht mal ein Beratungsgespräch bei einem Kinderpsychologen machen? Da ist ja offenbar auch seelisch ein Knoten, der sich nicht lösen will. Und wenn man äußerlich alles probiert hat, muss man vielleicht mal anders an die Blockade herangehen und dem Kind helfen, das aufzulösen. Ich würde zumindest mal ein unverbindliches Erstgespräch vereinbaren.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind hält Stuhlgang zurück

Antwort von Lebensfreude1985 am 15.05.2020, 18:45 Uhr

Hallo hab aktuell das selbe Problem bei meinem sohn 2.5 jahre. Wir haben auch Stuhlweichmacher bekommen.aber ich glaub es is der Vorgang selber das sie als unangenehm empfinden.... Das klingt jetzz vielleicht eklig aber meiner macht zurzeit wenn dann in der badewanne... Er schreit dann und wills verwehren und wenns da is sagt er oh schau ein kacksi.... Also ich glaub das is einfach ein lernprozess vom loslassen..... Bei uns gehts jetzt auch schon seit 4 monaten...... Bin auch gerne offen für Ratschläge und tipps
Lg
Lebensfreude

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Kind hält Stuhlgang zurück.

Hallo ihr Lieben, mein kleine Tochter ist zwei Jahre alt und seit vielen vielen Versuchen mit Zäpfchen/Bifiteral (Lactulose) zieht sie ihren Stuhlgang zurück. Wie ein Teufelskreis. Heute morgen nach drei Tagen musste sie, aber sie hat wie immer gehalten. Ich bin echt am ...

von onay 05.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stuhlgang, Kind

fester Stuhlgang - hat jemand für mein Kind Hilfe

Hallo, habe schon bei Hr. Dr. Busse gepostet, aber viell. hat die eine oder andere Mutti auch noch Tipps für mich. Unsere Tochter ist vor ein paar Tagen 2 Jahre alt geworden und geht seit ca. 8 Wochen ausschließlich aufs Töpfchen. Bislang klappte alles sehr gut, das ...

von le1973 03.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stuhlgang, Kind

Woie war der Stuhlgang bei euren kindern beim zahnen habe da ein Problem

also mein sohn hatte letzte woche plötzlich 2 tage fieber,danach ja der breiige stuhlgang der bis jetzt immer wieder auftritt mal einmal mal mehrmals am tag! Er ist breiig und so schleimig ! Mein sohn ist ansonsten fit und trinkt auch gut! Ihm fehlen die letzten ...

von süssmäulchen 23.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stuhlgang, Kind

Probleme beim stuhlgang

Mein sohn ist 2.5 jahre alt und hat seit 2 wochen probleme beim stuhlgang... Angefangen hats mit einem leichten windelpilz gleichzeitig hat er beschlossen keine windel mehr zu tragen... Und nun trippelt er stunden lang an der stelle und will am popo immer ei geschmiert werden ...

von Lebensfreude1985 27.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Erbrechen/gelber Stuhlgang

Guten Abend, bin neu hier. Mein Sohn ist 13 Monate und hat gestern abend 1 mal erbrochen nur Milch. Hatte auch sonst nichts zum Abendbrot gegessen. Danach war er gut drauf und hat gelacht und gespielt. Heute früh hat er dann wieder normal gegessen und auch seine 1 er Milch ...

von Niesi34 07.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Kleinkind, 3,5 Jahre, versucht Stuhlgang zu unterdrücken und leidet sehr

Guten Tag, liebe Foristen, lieber Dr. Busse, seit ca. einem Jahr haben wir das Problem, dass unsere mittlerweile 3,5 jährige Tochter ihren Stuhlgang so lang wie möglich unterdrückt. Wenn Stuhldrang vorhanden ist, sucht sie sich eine ungestörte Ecke, verkrampft und presst die ...

von endemol 06.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stuhlgang, Kind

Fester Stuhlgang

Hallo, Ich bin langsam am verzweifeln. Meine zwillingsmädchen 19 Monate, haben zu festen Stuhlgang. Sie drücken und verkrampfen sich dabei das sich nichts tut. Das geht jetzt schon eine ganze Weile. Lactulose haben wir benutzt, sowie mircoglysma. Jetzt sind wir bei movicol ...

von Jenni712 04.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Wunder po und Stuhlgang flüssig

hallo ihr lieben, mein Sohn 21 Monate alt. Hat seit Dienstag häufigen Stuhlgang und so schleimig breiig flüssig, dadurch ist sein popo natürlich wund. Er hat kein Fieber und isst, trinkt ganz normal, habe schon an Backenzähne gedacht, die restlichen sind schon da. Montag habe ...

von erbsi1 14.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgang- jemand Erfahrungen?

Meine Kleine ist knapp 3 Jahre alt und hat mehrmals täglich Stuhlgang, oftmals eben auch härter und auf ziemlich viele Male dann kleinere Mengen... , dann wieder einen Tag zwischendurch "normal". Kann man da grundsätzlich von Verstopfung sprechen wenn sie zwar oft aber eher ...

von Lisa82 13.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgang

Hallo zusammen, ich habe eine Tochter (3 Jahre) die in letzter Zeit mit ihrem Stuhlgang zu kämpfen hat. Seit letzten Sommer setzt sie sich beim Pippi machen auf die Toilette und seit letzter Woche braucht sie auch Nachts keine Pampers mehr. Also eigentlich brauchen wir gar ...

von balu2106 29.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.