Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von DK-Ursel am 23.07.2019, 9:55 Uhr

P.S.:

Bei Mutter probiert man immer mehr als anderswo, das ist schn ein gutes Zeichen, daß er im KIGA alles ißt.
Bei Dir drückt er schon auf den Knopf, weil Du natürlich besorgt bist - Stichwort Machtkampf, bei Euch evtl. noch leichter zu spielen.
ABER trotzdem hatr bleiben.

Bei uns gab es immer Nachtisch - jedoch nicht, wenn Essen total verweigert wurde.
Wer keinen Hunger hat, Nudeln, Reis oder Kart. mit Gemüse etc. zu essen, hat auch keinen Hunger für den Süpßkram danach.
Das erklärte ich kindgerecht, war aber auch seltenst ein Problem.
Wenn es Grießbrei, den er mag, nachher gibt, kannst Du evtl. sagen:
prima, nach den Kart. gibt es auch noch Nachtisch, heute ist das Pudding/Grießbrei/ etc. - dann wollen wir mal sehen,daß wir dahin kommen.
Und das was...
Freude beim Essen vermitteln, soziales Miteinander pflegen, was Essen ja ist, statt Streß und Druck - und wie gesagt:
Geduld haben.
Dann wird es auch wieder "normal" - Machtspiele sind langweilig, wenn der andere nicht mitspielt.

Gruß Ursel, DK

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Herbaria Kindertees - Tester gesucht
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.