Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Merle!19 am 22.07.2019, 17:17 Uhr

Madenwürmer

Hallo,

Ich hoffe ich finde hier leute mit erfahrung haben zuhause leider probleme mit madenwürmer. Mein mittlerer hat die Viecher vor 6,5 vom Kindergarten heimgeschleppt. 2 Wochen später hat es dann bei mir angefangen, ich vermute mal hauptsächlich durch putzen und Wäsche. Es werden seitdem alle regelmäßig medikamentös behandelt. Ich bin nur noch am putzen und waschen und fix und fertig und die Dinger halten hartnäckig.
Problematisch ist dass ich in 5,5 Wochen entbindungstermin für das vierte Kind habe. Bis dahin wollte ich damit durch sein.
Wer hat Erfahrung und kann mir Ratschläge geben?

Lieben Dank schon mal

 
3 Antworten:

Re: Madenwürmer

Antwort von chrpan am 23.07.2019, 1:21 Uhr

Es gibt zumindest zwei verschiedene Medikamente, ggf. würde ich das andere mal probieren (wenn ihr das nicht schon gemacht habt).
Würde das Medikament nach 13-14 Tagen, evtl auch weitere 14 Tage später ein 2. bzw 3. Mal gegeben?

Ansonsten - wie stark ist denn der Befall?
Wenn es nicht massiv ist, gelassen bleiben, irgendwann sind sie weg und keiner weiß, warum....

Weitere Maßnahmen: täglich Böden saugen/wischen, Bett- und Unterwäsche, Pyjamas bei 60 Grad waschen
Fingernägel kurz schneiden
Händewaschen vor jedem Essen (nach dem WC ist ja selbstverständlich)

Rohe Karotten, Knoblauch und Blaubeeren sollen helfen, generell ballaststoffreiche Kost.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Madenwürmer

Antwort von Krümel_3und4 am 27.07.2019, 13:12 Uhr

Hallo,
Sauerkraut essen... Täglich, davon sterben die Viecher ab. Ansonsten nicht verrückt werden, jeden Tag frische Unterhosen morgens und abends. Man kann die eh nicht alle wegputzen. Durch das Sauerkraut werdet Ihr dann sowieso nicht mehr befallen. Besser als jede Chemie.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Madenwürmer

Antwort von Merle!19 am 27.07.2019, 17:35 Uhr

Sauerkraut ok. Werd Ich mal probieren. Hab mir jetzt auch mal noch leinsamen gekauft. Soll wohl auch nicht schlecht sein.
Ich fürchte bei mir ist es die Wäsche wo ich mich immer wieder anstecke. Bzw ich bin halt diejenige die hier putzt.
Hab mittlerweile schon alle Teppiche etc entfernt. Wisch quasi täglich die Boden. Macht mich echt wahnsinnig. Medikamente sind auch ständiger Begleiter. Das wird dann paar Tage besser und dann fängt es wieder an. Jetzt haben wir die Dinger 6 Wochen im Haus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Herbaria Kindertees - Tester gesucht
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.