Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Hexhex am 24.07.2019, 18:04 Uhr

3-jähriger will nicht essen

Essen ist etwas Genussvolles und Schönes. Man muss dazu nicht aufgefordert, gedrängt oder überredet werden. Sonst wird der Familientisch zum Schauplatz der üblichen Machtkämpfe des Trotzalters. Damit ist das Essen aber total überfrachtet, solche Kämpfchen gehören hier nicht hin.

Deshalb: Du machst es richtig. Reagiere desinteressiert, freundlich, kommentarlos, wenn er nichts isst. Reagiere aber ebenso desinteressiert, freundlich und kommentarlos, WENN er isst. Das ist ganz wichtig! Essen ist etwas Natürliches, man muss dafür nicht gelobt werden.

Halte das ein paar Tage durch (gilt auch für Deinen Partner). Seid am Tisch fröhlich, gut gelaunt und sprecht über alles mögliche (auch mit dem Kind), nur nicht übers Essen.

Stelle kein ungesundes Zeugs auf den Tisch. Ich selbst kaufe gar nicht erst süßes Zeug oder Pommes, dann komme ich auch nicht in die Versuchung, der Familie diese toten Nahrungsmittel hinzustellen. Koche weitgehend gesund, und stelle Deinem Kind das hin, was alle essen. Wenn der Fokus total weggeht vom Essen, kann Dein Sohn sich unbeobachtet fühlen - und so zu einem natürlichen Essverhalten zurückfinden.

LG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Herbaria Kindertees - Tester gesucht
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.