Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von ramalamadingdong am 27.08.2020, 12:21 Uhr

Kind steckt alles in den Mund

Das scheint eine ausgeprägte orale Phase zu sein und sie hat momentan viel Freude daran Dinge in ihrem Mund mit Zähnen, Zunge und Lippen zu erkunden.
Vielleicht schafft es schon Abhilfe, wenn du ihr öfter mal Dinge anbietest, die dafür geeignet sind.
Es gibt ja ganz verschiedene Süßigkeiten, die ein ganz anderes Mundgefühl erzeugen. Leckmuscheln, geformte Lutscher, Zuckerstangen etc.
Auch Rohkost kann ja ein "Erlebnis" für den Mund sein. Ich würde ihr möglichst viele abwechslungsreiche Dinge zu essen anbieten. Karotten, Gurken, Sellerie kann man wunderbar in Formen schneiden. Erdbeeren erzeugen auch wieder ein anderes Mundgefühl.als Kontrast dazu eignen sich Walnüsse.
Vielleicht ist das gerade die Phase, in der Kinder gerne neues kennenlernen. Meine Kinder hatten diese Phase mehrfach, dass sie auf allem möglichen genagt haben. Und es half den Speiseplan abwechslungsreicher zu gestalten.
Und das nicht nur bei den Hauptmahlzeiten sondern vor allem die Snacks nebenbei.

Vorm Fernseher schalten Kinder ab. Das heißt, sie sind da gar nicht aufnahmefähig und können sich auch nicht sehr reflektieren. Es ist also kein Wunder, dass sie beim Fernsehen das Versprechen an dich vergisst und sich wieder alles in den Mund steckt,was sie greifen kann.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.