Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Babs_85 am 22.08.2020, 22:15 Uhr

Einnässen ab wann bedenklich

Hallo
Meine Tochter , mittleres Kind, 5 Jahre nässt immer noch ein.
Ganz trockene Tage gibt es selten. Ein paar Tropfen iat ja nicht schlimm aber es sind auch noch Tage dabei wo sie richtig reinbisselt.
Oft sagt sie dass sie so im spielen war und es nicht merkt oder auch nicht dass spielen aufhören will.
Es ist zum verzweifeln.
Es ist auch viel passiert die letzen Jahre.
1 Fehlgeburt vor 2 Jahren
1 Geschwisterchen vor einem Jahr
Umzug vor 6 Monaten

Ab wann ist es bedenklich? Sollte ich einen Arzt einschalten oder ist das noch im Rahmen?

Vielen Dank

 
2 Antworten:

Re: Einnässen ab wann bedenklich

Antwort von Maroulein am 23.08.2020, 9:56 Uhr

Hallo.auch wenn es nervig ist manchmal hilft eine Art Protokoll zu führen
Bei meiner Großen war auffällig dass sie extrem oft lief und trotzdem nach kürzester Zeit nicht einhalten konnte (sie hatte manche Tage 60 Toilettengänge auf der Liste)da hat ein Ultraschall bei gefüllter Blase sofort die Diagnose zu kleine Blase ergeben(sie hatte ein Volumen von ca 40 ml wo 250 die untere Grenze gewesen wäre)

Erkundige dich doch Mal ob es bei euch einen Kinderurologen oder eine Kinderarztpraxis die darauf spezialisiert ist gibt
Unsere Kinderärztin ist zusätzlich ausgebildet und in der Praxis gibt es eine Kinderkrankenschwester die einen Teil der Therapien übernimmt(Training etc),abchecken lassen kann man es auf jeden Fall,zumal unser erster Kinderarzt es auf die leichte Schulter genommen hat und meine Tochter dann in der Schule riesige Probleme hatte weil die Lehrer sie nicht ernst genommen haben,mit Windel zur Schule war natürlich keine Option für sie,hätte man eher nachgeschaut dann hätte sie nicht so lange so damit leben müssen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einnässen ab wann bedenklich

Antwort von Jorinde17 am 23.08.2020, 10:23 Uhr

Hallo,

es gibt viele Kinder, die dieses Problem auch mit fünf noch haben. Allerdings finde ich die Frequenz (täglich) recht hoch. Deshalb würde ich das kurz beim Urologen abklären lassen (dort kann man mit einem Kind auch ohne Überweisung hingehen). Er macht einen Ultraschal, bei dem er z. B. eine bestimmte, kleine Fehlbildung der Harnwege überprüfen kann.

Findet er keine Ursache (was in den allermeisten Fällen so ist), kann man abwarten. Diese Abklärung aber würde ich nicht länger aufschieben, zumal das Einnässen auch fürs Kind nicht angenehm ist. Ich war mit einer Tochter auch beim Urologen damals, das ist eine wirklich harmlose Untersuchung, die nicht weh tut und für das Kind völlig okay ist. Danach hat man Sicherheit und ist auch selbst gelassener und beruhigter.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Mit Fast 5 trotziges Einnässen

Hallo Folgendes, meine fast 5 jährige Tochter hat recht früh, mit 2 angefangen sauber zu werden, mit 3 war sie dann ein/zwei Monate komplett sauber. Dann wurde ich wieder schwanger, habe dass Kind in der 15 Woche verloren. Da fing sie wieder an einzunässen und seitdem gehts ...

von Babs_85 19.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

Immer wieder einnässen mit 4 1/2

Hallo Meine kleine Ist jetzt 4 1/2. Weihnachten 2018 war sie eigentlich sauber und im Januar 19, also vor einem Jahr, fing sie plötzlich wieder an in die Hose zu biseln. Sie meint sie merkt es nicht obwohl es immer wieder Tage gibt an denen kein Unfall passiert und dann ...

von Babs_85 05.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

plötzliches Einnässen Sohn Grade 4 jahre

Hallo Ich mache mir zurzeit etwas Sorgen weil mein Sohn seit 5 Tagen vor jedem toilettengang Urin in der unterhose hat. Mal ist es nur ein ganz kleiner Tropfen mal die halbe unterhose.. auch wenn ich ihn rechtzeitig erinnern ist mindestens ein kleiner Tropfen in der ...

von sunshin9 05.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

Immer wieder einnässen mit fast 4

Immer wieder einnässen Hallo Meine kleine wird im Juli 4. Das mit dem sauber werden war sehr schwierig. Mit 3 1/2 dachte ich wir habens dann war ein rießen Rückschrittlich als ich schwanger wurde. Jetzt ist die Situation so: sie hält es immer wieder 3-5 Tage aus wo ...

von Babs_85 20.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

Plötzlich wieder einnässen, seit KIGA-Start

Hallo, meine Große ist jetzt im Januar kurz nach Ihrem 4. Geburtstag in den Kindergarten gekommen und eigentlich gehts Ihr richtig super da. Sie geht bisher nur 3 Tage die Woche jeweils von 8-12 Uhr. Probleme sich von mir zu lösen, hat sie überhaupt ,nicht sie hat mich am ...

von Löwenmädchenmama 18.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

Mit 4jahren wieder nachts einnässen!

Hallöchen, mein Sohn (ende August 4 geworden) macht seit ca. 2 Monaten fast jede Nacht ins Bett. Davor ist das nur ganz selten passiert. Ich habe es erst als eine Phase gesehen und abends weniger trinken , vor dem schlafen natürlich auf die Toilette. Mir macht es nicht aus, ...

von erbsi1 04.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

plötzlich wieder einnässen

Einen wunderschönen guten Morgen ihr Lieben, mein Sohn ist im Oktober 4 Jahre alt geworden und seit Anfang des Jahres tagsüber trocken. Ich habe ihm nie Druck gemacht. Habe es immer kommen lassen, wie er bereit war. Er ist damals selbständig auf Toilette gegangen etc. Kurz ...

von MamaMitHerz2013 15.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

Ständiges Einnässen

Hallo,ich bin total verzweifelt. Meine Tochter wird im August 5 Jahre alt und sie nässt immer noch am Tag ein. Es gibt immer mal wieder Phasen ,wo es einigermaßen geht und sie vielleicht jeden 3.Tag mal einen leicht nassen Schlüppi hat, und dann gibt es Phasen,wo sie am Tag ...

von Welli 13.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

Plötzlich wieder einnässen

Hallo, unsere Tochter (im November 3 geworden) ist eigentlich seit Ostern tagsüber und seit dem Sommer auch nachts zuverlässig trocken (also eigentlich schon geraume Zeit). Seit etwa Mitte Dezember wird jedoch regelmäßig nachts das Bett nass, wenn wir sie nicht im Schlaf aufs ...

von enanita 24.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

Einnässen

Hallo ihr lieben Mamis, Ich brauche mal euren Rat. Mein Sohn ist 4,5 Jahre. Seit gut einem Jahr hat er keine windel mehr aber trocken würde ich ihn nicht bezeichnen. Seine Unterhosen riechen abends echt extrem. Hab mich gewundert und nach einiger Zeit rausgefunden, dass es ...

von Nicoles82 25.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.