Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von emka am 11.03.2020, 11:37 Uhr

Alternative zum Kinderturnen

Es ist eine Sportstunde im örtlichen Sportverein, in dem meine Tochter Mitglied ist. Angesprochen habe ich es natürlich, aber es war wenig Verständnis da bzw. ist die Sportlehrerin der Meinung, dass die Stationen nicht schwieriger als sonst seien. Andere Mütter teilen da aber eher meine Ansicht. Ich möchte aber nicht streiten oder unbedingt meinen Willen durchsetzten. Das Angebot bei ihr ist halt wie es ist und wenn es nicht passt, muss ich für uns Alternativen suchen.
Die Stunde ab 4 Jahre ohne Eltern ist gleich im Anschluss, da werden die gleichen Stationen beturnt nur nicht mehr so spielerisch.
Heute sagte meine Tochter mir noch, dass zu viele andere Kinder da gewesen seien. Das hatte ich schon früher beobachtet: je mehr Kinder da waren, desto weniger hat sie geturnt. Am meisten Freude hatte sie, als wir einmal mit 3 Kindern in der Halle waren.

Natürlich sind wie draußen, sobald es das Wetter zulässt. Im Augenblick ist das aber echt schwierig hier... Eigentlich sage ich immer, dass es kein schlechtes Wetter gibt. Aber da spielt die Zeit ja für uns.

Über kurz oder lang möchte ich schon, dass sie etwas macht. Sie ist ein absoluter Spätentwickler, sowohl motorisch als aucb sprachlich. Mit dem Kinderarzt bin ich dazu im Gespräch: geht halt hüpfen, springen, klettern laufen ist seine Meinung, die ich durchaus teile.
Vielleicht machen wir auch einfach ein paar Wochen Pause und dann kommt die Freude wieder von alleine...?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.