Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Biechen87 am 21.02.2020, 18:02 Uhr

Seit gut 2 Monaten im Kindergarten und sucht keinen Kontakt zu anderen

Hallo!
Mein Kleiner/Großer geht seit Dezember in den Kindergarten(1Woche da,danach krank....seit Januar jeden Tag).
Er ist ein Einzelkind(auf unserer Nachbarschaft sind auch keine Kinder in seinem Alter),spricht nicht viel und konnte sich schon immer gut beschäftigen.
Er geht total gerne in den Kindergarten,steht schon vormittags mit seiner Tasche da und will hin.
Aber leider spielt er mit den anderen Kindern überhaupt nicht,höchstens mal im Sandkasten...aber auch wenig.
Er spielt meist für sich alleine.
Kommt das noch,dass er mit anderen spielt?
Hat jemand das auch so oder so gehabt?
Über Liebe antworten würde ich mich freuen.

 
5 Antworten:

Re: Seit gut 2 Monaten im Kindergarten und sucht keinen Kontakt zu anderen

Antwort von Mibu am 21.02.2020, 18:14 Uhr

Hallo,

wie alt ist er denn? Aktives gemeinsames Spielen beginnt erst ab 3, vorher spielen die Kinder meist nebeneinander her.
Und auch gemeinsames Spielen muss man lernen, das entwickelt sich.
Und seit Januar ist doch keine Zeit.
Was sagen denn die Erzieherinnen?
Unser Sohn kam mit gerade 3 in den Kindergarten. Er spielte lange vor sich hin und wollte sich auch aktiv lange nicht einbringen bei Gruppenaktivitäten.
Seit November wird es immer besser. Er hat mittlerweile viel Kontakt mit anderen Kindern und hat sich jetzt das erste Mal aktiv nachmittags von sich aus verabredet.
Er wurde gerade 4.
Sonst treffe ich mich eher mit anderen Müttern und er spielt mit den Kindern, aber das organisieren wir Mütter eher.
Ich würde gelassen bleiben. Meine Töchter haben das im Kindergarten auch ähnlich gemacht.
Das gab sich alles im Laufe der Monate.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Seit gut 2 Monaten im Kindergarten und sucht keinen Kontakt zu anderen

Antwort von Biechen87 am 21.02.2020, 18:36 Uhr

Er ist Ende November 3 geworden.
Viel konnte ich nicht mit ihr Reden,da abholzeit war.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Seit gut 2 Monaten im Kindergarten und sucht keinen Kontakt zu anderen

Antwort von Luna Sophie am 21.02.2020, 19:12 Uhr

Dein Kind ist erst 3 Jahre alt und auch erst seit Januar regelmäßig im Kindergarten. (Dezember wegen Krankheit und Weihnachten unterbrochen.)
Bitte gib ihm die Zeit, die er braucht.

Ein sehr positives Zeichen ist, dass er gerne hin geht und auch hin will.
Das gemeinsame Spielen kommt noch, ganz bestimmt.
Auch wird er irgendwann einen Freund oder Freunde haben. Die im Kindergartenalter noch häufiger wechseln können.

Es ist doch schön, dass dein Sohn alleine spielen kann und Freude daran hat.
Er fühlt sich nicht einsam. Er fühlt sich im Kindergarten wohl. Mehr braucht es anfangs nicht. Alles andere wird kommen.

Unsere Zwillinge sind jetzt 4J. und obwohl sie Kinder kennen und ältere Geschwister haben. Haben sie die ersten Monate im Kindergarten überwiegend allein gespielt.
Sie gehen in unterschiedliche Gruppen. Und besonders unser Sohn hat die erste Zeit viel beobachtet oder allein gespielt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Seit gut 2 Monaten im Kindergarten und sucht keinen Kontakt zu anderen

Antwort von Maroulein am 22.02.2020, 18:02 Uhr

Meine Tochter kann mit anderen Spielen,ist auch empathisch,aber die ersten drei / vier Monate hat sie in der Kita entweder allein gespielt oder sich an die Erzieher gehängt.

So lange er gern geht scheint ihm ja nichts zu fehlen,der Rest findet sich,seit ein paar Wochen wird meine schon an der Türe abgefangen und von allen vereinnahmt,das ging quasi über Nacht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Seit gut 2 Monaten im Kindergarten und sucht keinen Kontakt zu anderen

Antwort von Junijunge am 23.02.2020, 13:42 Uhr

Zwei Monate sind wirklich keine Zeit. Das kann alles noch kommen. Muss aber auch nicht. Mein Sohn ist inzwischen gut viereinhalb und seit eineinhalb Jahren im Kindergarten und sucht von sich aus keinen Kontakt zu Kindern. Er spielt mit, wenn er dazu aufgefordert wird, aber das war es dann leider auch schon. Ich hätte mir das auch anders gewünscht, aber daran machen kann man nicht viel. Es geht halt nicht jedes Kind gerne zum Kindergarten. Wir haben auch keine Probleme morgens deswegen und irgendwie fühlt sich mein Sohn auch ganz wohl dort, weil wir tolle Erzieherinnen haben, die immer mal wieder schönes Programm anbieten. Da ist er dann als erster dabei und macht super mit. Aber wegen der Kinder geht er sicher nicht hin, leider... Einzelverabredungen nachmittags oder Kurse in Kleingruppen klappen da besser.
Gebt Ihr Euch jetzt einfach mal Zeit. Bei den meisten wird es dann ja doch!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.