Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von LilliB am 20.02.2020, 20:51 Uhr

Kind nimmt alles in den Mund

Hallo ihr Lieben
Mein Sohn ist 3 Jahre und 9 Monate alt. Seit einiger Zeit nimmt er (wieder) alles in den Mund. Finger, Hand, Tshirt, Schlaufe des Helmes, Spielzeug, echt sehr viel. Er leckt auch mal die Fensterscheibe ab oder die Turnmatte.
Ich sah es immer recht locker.
Heute sprach mich seine Erzueherin darauf an. Sie war fast schon "entsetzt" darüber. Er hatte wohl eine Spielfigur komplett im Mund. Klar ist das auch gefährlich, ich glaube das war die Angst der Erzieherin. Sowas ist zu Hause auch schon passiert, dass er was Kleines im Mund hatte. Wir erklären (auch streng), dass das gefährlich ist, dann nimmt er es auch immer raus.
Nun mache ich mir doch Gedanken. Was würdet ihr machen? Alle Kleinteile wegräumen?
Ich muss noch erwähnen, dass er seit einem halben Jahr nierenkrank ist und alle paar Wochen zur Blutabnahme muss. Das findet er natürlich nicht schön. Vielleicht muss er das verarbeiten?
Ansonsten schätze ich ihn normal ein. Er ist relativ fit (motorisch weit, spricht gut, tags & nachts trocken, fährt Fahrrad).
Vielen Dank, ich bin gespannt, was ihr sagt...
Liebe Grüße

 
4 Antworten:

Re: Kind nimmt alles in den Mund

Antwort von Tigerblume am 20.02.2020, 23:08 Uhr

Ich fände das vor allem unhygienisch und ekelhaft und würde wohl etwas anbieten das ich regelmäßig waschen bzw. abwaschen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind nimmt alles in den Mund

Antwort von Lana-Marie am 20.02.2020, 23:23 Uhr

Hallo!

Meine Tochter ist 5 und macht das auch noch immer, sie nimmt relativ viele Sachen in den Mund, das war immer schon so ...
Ich versuch es mit allem möglichen und hoffe, dass es irgendwann aufhört.

Dafür war sie noch nie krank!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind nimmt alles in den Mund

Antwort von Birgit 2 am 21.02.2020, 6:12 Uhr

Als Erzieherin wäre ich auch "entsetzt", denn wenn die Kleinteile im Hals steckenbleiben, kann mir das Kind ersticken! Das möchte ich nicht erleben!

Ich finde, mit fast 4 kann man es schon gut erklären, wie gefährlich das ist! Alles wegzuräumen, vor allem im Kindergarten in einer Regelgruppe, das geht gar nicht...

Man kann es nur immer wieder erklären und ihn davon abhalten. Vor allem muss er die Dinge dann abwaschen, die er in den Mund genommen hat...Fenster und Matten mit einem Lappen reinigen, etc. Irgendwann wird ihm das dann hoffentlich zu blöd...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind nimmt alles in den Mund

Antwort von Ani2611 am 21.02.2020, 22:08 Uhr

Hallo,
unser Sohn hat auch mit etwa 3 Jahren wieder angefangen viele Dinge in den Mund zu nehmen. Es begann direkt nach einer OP, die er hatte. Zudem fühlte er sich zu der Zeit absolut unwohl in seiner alten Kindervartengruppe. Er war dort ständig angespannt und vor allem dann nahm er Dinge in den Mund. Daher würde ich nicht ausschließen, dass dein Sohn so auch verarbeitet. Du hattest ja bereits die Vermutung. Vielleicht beschäftigt ihn die Krankheit sehr oder etwas anderes?
Alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.