Hochzeit

Hochzeit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von AnniNieder am 11.10.2020, 23:09 Uhr

Baby und Standesamt

Hallo

habt ihr schon mal mit eurem Kind eine standesamtliche Trauung besucht? Wenn ja wie alt war euer Kind da und was habt ihr mit ihm gemacht, damit es nicht die Trauung lauthals unterbricht.

Hintergrund ist dass ich bei einer Trauung als Trauzeugin da sein werde und es auch keine anderen Gäste gibt als hochzeitspaar plus Trauzeugen.

Meine kleine Maus kann auch in der Zeit bei niemand anderem unterkommen-wir sind ok einer anderen Stadt. ich dachte schon an lautlos YouTube anmachen, schlafen wird sie garantiert zu der Zeit nicht.

Bin gespannt auf eure Erfahrungen...

 
5 Antworten:

Re: Baby und Standesamt

Antwort von Philo am 12.10.2020, 8:55 Uhr

Hallo,
ich war mit meinen Kindern schon bei einigen Hochzeiten, da waren sie von ganz klein bis ins Grundschulalter (also aktuell).
Was sagt das Brautpaar dazu, dass Du dein waches Baby dabei hast und was schlägt das Brautpaar vor? Ich meine, dem Brautpaar sollte bewusst sein, dass ein Baby nicht 30 Minuten gebannt dem Standesbeamten lauscht, wenn es wach ist.
Von der Kondition des Babys auf Youtube halte ich gar nix. Ich würde das Kind aus dem Wagen nehmen, und beruhigen, so, wie ich es zu Hause auch machen würde. Oder das Kind in eine Manduca nehmen, evtl. auf- und abgehen. Du musst letztlich nur die Unterschrift leisten. Den Part mit den warmen Worten fürs Brautpaar kannst Du im Hintergrund spazieren gehen. Den Papa (die Oma) vorm Standesamt mit dem Baby spazieren gehen lassen (der muss ja nicht mit rein) oder das Baby den Tag beim Papa / der Oma / Tante etc. lassen.
Aber ich würde das mit dem Brautpaar absprechen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby und Standesamt

Antwort von ak am 12.10.2020, 15:23 Uhr

Hmmm.... schwierig...

Also ich würde ja nie ein Kind mitnehmen wollen, wo ich einen bestimmten Part zu erfüllen haben.
Einfach , weil man geneigt ist, sich eher auf sein Kind zu konzentrieren als auf die eigentliche Angelegenheit.

Hast Du denn gar keinen, der aufpassen kann ? Partner, Vater des Kindes, Ehemann, Freundin, etc ????
Wie weit seid ihr denn weg von zu Hause ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby und Standesamt

Antwort von Ellert am 12.10.2020, 19:55 Uhr

huhu

was spricht dagegen wenn der Vater mit dem Kind aussen wartet
oder ist er der zweite Trauzeuge ?

dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby und Standesamt

Antwort von kati1976 am 15.10.2020, 20:02 Uhr

Wir waren schon zu mehreren Hochzeiten mit Kindern und sie waren immer ruhig weil so fasziniert waren vom Geschehen.


Bei unserer Hochzeit waren unsere Tochter fast 5 Jahre, 3,5 Jahre und 1,5 Jahre sie haben die ganze Zeit zugeguckt und dann die Ringe gebracht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby und Standesamt

Antwort von bellis123 am 17.10.2020, 8:13 Uhr

Wieso nimmt nicht der Papa das Kind? Ich würde klären, ob das Baby überhaupt mit rein darf. Hier sind sie sehr streng.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.