April 2019 Mamis

April 2019 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Starlix0815  am 06.01.2019, 15:08 Uhr

Unglücklich über neue Frauenärztin

Mein Mann und ich sind umgezogen, somit habe ich nun eine neue Frauenärztin. In München war ich total zufrieden und habe mich sehr wohl gefühlt, so dass ich hier auch ganz optimistisch an die Sache ran gegangen bin. Doch dann die negative Überraschung.

Die frau hat sich kaum Zeit genommen, alles sehr ungemütlich. Zudem war sie sehr rubig und wikrlich grob bei der Vaginalen Untersuchung. Teilweise habe ich mich wirklich entblößt gefühlt, da ich wirklich lange breitbeinig vor ihr saß und sie den Ultraschall über den Bauch gemacht hat. Das kannte ich gar nicht von meiner alten Ärztin. Da wurde erst über den Bauch geschallt, ich lag auf einer Liege und dann musste ich nur kurz die Hose runter ziehen...Ich fand das wirklich sehr unangnehm und nicht schön. Zumal ich unseren kleinen Mann gar nicht sehen konnte, sie mir gar nichts erklärt hat und alles nur schnell schnell ging.

Nun meine Frage.

Kann man jetzt nochmal den Arzt wechseln? ich würde es wirklich sehr gern tun. Ich mag nicht mehr zu dieser Frau gehen und mich so unwohl fühlen müssen!

 
9 Antworten:

Re: Unglücklich über neue Frauenärztin

Antwort von beyondthemaze am 06.01.2019, 15:25 Uhr

Wenn du gesetzlich versichert bist darfst du nur zum Quartal wechseln, glaub ich.

Voll doof.

Tut mir leid dass die Neue so ruppig ist- gerade eine Gyn sollte ja echt sensibel sein und arbeiten. Ach Mensch, ich drück dich einfach mal.
Falls es ein wenig tröstet: mein alter Gyn hat auch zwischen Liege und Stuhl gewechselt.
Meine neue hat so ein modernes Kombi-Stühlchen wo sie erst vaginal untersucht, den Stuhl dann kippt und (ich immernoch blank untenrum) über den Bauch schallt.
Ich finde es so auch nicht optimal, weil es auch so nicht bequem ist, aber wir quatschen immer viel so dass es nicht unangenehm ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unglücklich über neue Frauenärztin

Antwort von Starlix0815 am 06.01.2019, 15:32 Uhr

Hey =)

Danke für deinen lieben Worte =) ich habe mir eine Neue Ärztin aus dem Netz gepickt und werde da nach deren Urlaub mal anrufen und einfach mal fragen. Vielleicht können sie das Anliegen ja verstehen. Ich hoffe es zumindest sehr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unglücklich über neue Frauenärztin

Antwort von beyondthemaze am 06.01.2019, 16:04 Uhr

Ich drücke die Daumen!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unglücklich über neue Frauenärztin

Antwort von CajunShrimp, 28. SSW am 06.01.2019, 19:53 Uhr

Ohje... das tut mir total leid...
Ich drück dir die Daumen!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unglücklich über neue Frauenärztin

Antwort von Jacky840611 am 07.01.2019, 9:45 Uhr

Ich hab mal gehört das ein bezahlter Wechsel möglich sein soll. Ich würde dir raten bei deiner Krankenkasse anzurufen. Und Kopf hoch alles wird gut

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unglücklich über neue Frauenärztin

Antwort von Orbilm, 26. SSW am 07.01.2019, 12:38 Uhr

Hallo,

Ich hab das gleiche Problem und wollte diese Woche ebenfalls versuchen bei einer neuen Ärztin anzurufen. Ich hab mich lange durchgeboxt und habe gelesen, dass es nur bezahlt möglich ist während des Quartals zu wechseln. Also musst du alle neuen Ultraschalluntersuchungen etc. selbst bezahlen(zumindest wenn du gesetzlich versichert bist). Das hat den Hintergrund, dass nur ein einziger Arzt mit der Krankenkasse abrechnen darf. Manche Ärzte verzichten dann sogar auf die Bezahlung, wenn du wechselst und andere stellen es dir in Rechnung. Das müsstest du dann mit dem neuen Arzt abklären..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unglücklich über neue Frauenärztin

Antwort von Starlix0815 am 07.01.2019, 13:52 Uhr

Hey. =)

Danke für die Info. Ich probiere einfach nächste Woche nochmal mein Glück, solange muss ich aufgrund von Urlaub leider noch warten. :(

Hast du bereits eine bessere Ärztin gefunden?

Liebe grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unglücklich über neue Frauenärztin

Antwort von Naddel22, 28. SSW am 08.01.2019, 6:01 Uhr

Hallo,
ich stand letzten Monat vor dem selben Problem. Ich war meeeeega unzufrieden mit meiner FA.
nach 3x Blutungen und dann Aufenthalt im Krankenhaus mit Verdacht auf vorzeitigen Blasensprung, wollte die Dame mich am nächsten Tag nach der Entlassung arbeiten schicken „ich solle mich nicht so anstellen, ich wäre keine 90“ generell hat sie meine Ängste, sorgen oder normale fragen nicht wirklich ernst genommen und ich habe mich immer Unwohler gefühlt.
Nach der Vorstellung bei einem anderen FA und der Frage nach einem Wechsel, sagte er mir dann, dass dies nur zu einem neuen Quartal möglich sei. Neues Jahr, neues Glück. Es sei denn, du warst seit Neujahr bereits bei deinem bisherigen FA. der neue Arzt sagte mir, sobald deine Krankenkarte abgegeben wird, ist ein Wechsel im Quartal nicht möglich, da die Krankenkasse direkt für das ganze Quartal rechnet, es sei denn du bezahlst alle Untersuchungen bis zum nächsten Quartal aus deiner eigenen Tasche.
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unglücklich über neue Frauenärztin

Antwort von Orbilm, 26. SSW am 10.01.2019, 11:02 Uhr

Nein, leider wurde ich abgelehnt. In der neuen Praxis würden alle zwei Wochen VU stattfinden und man müsste mich immer irgendwo zwischen schieben, das passt denen zurzeit nicht. Nach der SSW dürfe ich mich aber gern melden. Schade...
Bei meiner jetzigen FÄ habe ich nur alle vier Wochen einen Termin und dann noch nicht mal bei ihr sondern bei der Praxishebamme... Komisch..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Frauenärztin wechseln?

Hallo, bisher war ich eigentlich zwischendurch immer mal wieder stille Mitleserin. Jetzt möchte ich mich doch an euch wenden.. Wir erwarten unser erstes Kind und ich habe das Gefühl bei meiner Frauenärztin absolut nicht gut aufgehoben zu sein.. Wenn ich eure Beiträge lese ...

von Orbilm, 23. SSW 16.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Frauenärztin

Von Frauenärztin im Reproduktionszentrum verunsichert

Hallo, die Berechnung der SSW nach Kryotransfer ist mir ein Rätsel. Nach der Bewährten Methode ab dem 1. Tag der letzten Periode wäre ich in 6+4, also in der 7. Woche, dann wäre die Größe des Embryos von 4mm ok. Nach ihrer Berechnung bin ich in 7+1, also in der 8. Woche und ...

von Steffi8 17.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Frauenärztin

Neue Frauenärztin

Guten Morgen ihr Lieben! Och manno, bin grade voll traurig. Ich wollte einen termin bei meiner Frauenärztin machen, die schon alle Schwangerschaften begleitet hat - und beim Anruf hab ich erfahren, dass sie in den Ruhestand gegangen ist... Mist. Ich mag es überhaupt ...

von ConnyJ, 5. SSW 27.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Frauenärztin

Morgen einen weiteren Termin bei der Frauenärztin

Hallo Mädels morgen früh gehe ich wieder zu meiner Frauenärztin hin diese Wartezeit macht mich noch wahnsinnig mir ist total schlecht und kalt ist auch es mir auch noch!!! Hoffe das die Übelkeit und diese Müdigkeit und diese kalten Schauer abnehmen tuen !!!!! Freue mich ...

von Muetterchen4, 14. SSW 06.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Frauenärztin

Morgen einen weiteren Termin bei der Frauenärztin

Hallo Mädels morgen früh gehe ich wieder zu meiner Frauenärztin hin diese Wartezeit macht mich noch wahnsinnig mir ist total schlecht und kalt ist auch es mir auch noch!!! Hoffe das die Übelkeit und diese Müdigkeit und diese kalten Schauer abnehmen tuen !!!!! Freue mich ...

von Muetterchen4, 14. SSW 06.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Frauenärztin

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2019 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.