Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von stella_30 am 27.03.2007, 22:56 Uhr

Caro-Kaffee?

Hallo!

Mein Sohnemann (knapp 2 1/2 Jahre) schlürft gerne von meinem Morgenkaffee, der natürlich die volle Ladung Koffein hat.

Nun hab ich ihm schon ein paar Mal Caro-Kaffee und Kaffee Hag mit viiiiel Milch gegeben. Nur frage ich mich aber trotzdem, ob das so toll für ihn ist. Oder ist das Problem beim Kaffee für die Kids wirklich nur das Koffein?

lg
stella

 
3 Antworten:

Re: Caro-Kaffee?

Antwort von hannahmarie am 28.03.2007, 8:01 Uhr

hallo,

meine tochter trinkt immer bei mir caro caffee mit- der hat ja nichts vom caffee im eigentlichen sinne nur die farbe;-) hag würde ich nicht geben, dass ist ja nur entkoffinierter caffee und enthält noch spuren von kaffee auch hat er den typischen kaffee geschmack da würde ich mein kind nicht daran gewöhnen wollen. schau mal im reformhaus, da gibt es auch kinder-kaffee, so wie caro.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Caro-Kaffee?

Antwort von buchs am 28.03.2007, 9:06 Uhr

Sorry aber gehts ncoh? Bei dem Koffein bringt auch die milchnix. Es kann dioch nicht sein, dass du nem 2 jährigen Kind Kaffe gibst. Blos weil es das will! Und dann wundert ihr euch wenn die Kinder sooooo wild sind!

Natürlich ist Carocaffee am besten geeignet.
Aber dochnciht der Rcihtige Kaffee! mensch das solltest du aber schon wissen!

LG und Kopfschüttel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Caro-Kaffee kannst du geben

Antwort von Danie1983 am 28.03.2007, 10:05 Uhr

Es gibt übigens auch von Alnatura einen Malzkaffee,den kann man auch nehmen.

LG

Danie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.