Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Daffy am 23.09.2013, 11:35 Uhr

Unsere Familienministerin Schröder .....

Wobei man als Minister schon länger als Vollzeit anwesend sein muss und die meisten Mütter mit so kleinen Kindern Teilzeit arbeiten, wenn überhaupt. Das war wohl die Konfrontation der Theorie mit der Realität - während der Diplomarbeit habe ich auch noch gedacht, dass später beruflich alles nahtlos weiterläuft mit Hilfe eines Kindermädchens. Ab dem Tag nach der ersten Geburt hätte ich jedem einen Vogel gezeigt, der mich daran erinnert.

Vielleicht ist es grundsätzlich problematisch, wenn Politiker in der Familiengründungsphase hohe Ämter innehaben. Über Rösner habe ich mal gelesen, dass seine kleinen Töchter ihn hauptsächlich am Telefon erleben. Fand ich ebensowenig sympatisch wie den Gedanken an Superwoman von der Leyen.

Aber bitte - falls sich jemand berufen fühlt; junge Frauen mit Kind(ern), einigermaßen herzeigbar, werden verzweifelt gesucht in der Politik. Gut für`s Image.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.