kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
von swiss-mom am 28.09.2016, 14:00 Uhr zurück

Öhm. ..ich glaube, ich habe nie etwas empathieloseres gelesen.

Pfui Teufel.

Die Vierlings-Mutti ist sicher nicht das Non-Plus-Ultra und manche Ärzte missbrauchen da einfach Richtlinien der Ethik.
Aber wie du das ausdrückst ist ja wohl unter aller Sau.

Es geht hierbei immer noch um die Erschaffung eines Menschen und nicht der Ausgeburt der Hölle.

Viele viele Paare sterben nicht unglücklich und sind Eltern wunderbarer und gesunder Kinder, Dank der künstlichen Befruchtung.

Halt mal den Ball flach und schere das nicht in solch einer Weise über einen Kamm, wovon du offensichtlich nicht viel verstehst.

Ich finde die Vorgänge in Mexiko auch nicht vertretbar, aber "Da man schon an der künstlichen Befruchtung erkennt, dass dem Missbrauch hier Tür und Tor geöffnet wurde" ist schlichtweg geistige Diarrhoe. Begründe Bitte sachlich und differenziert im Rahmen deiner Möglichkeiten. Danke.

swiss-mom, die für eine Kinderwunschklinik arbeitet

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht