Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von dhana  am 17.05.2014, 13:32 Uhr

ja stimmt.......

Hallo,

mein Ältester wurde bei der Schuleingangsuntersuchung zum Logopäden geschickt - weil er das R mit der Zungenspitze rollt und nicht im Rachen.

Unser HNO-Arzt bekam einen Lachanfall und meinte ein bayrisches R wäre nicht behandlungsbedürftig.

Ich kanns auch nicht im Rachen, ich rolle immer mit der Zungespitze. Mein Mann (dessen Mutter im Krieg aus dem Norden kam, aus der Berliner Gegend) kann dagegen nur das Rachen-R. Aber unsere Kinder sind alle eindeutig muttersprachlich ;-)

Gruß Dhana

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.