Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von dhana  am 28.04.2017, 16:16 Uhr

GPS-Handy in der mobilen Pflege

Hallo,

in der Pflege geht es sehr oft darum, den Nachweis zu führen was gemacht wurde. Ohne Dokumentation erkennt die Krankenkasse, der med. Dienst das einfach nicht an und bezahlt es nicht. Egal ob es gemacht wurde oder nicht - was nicht dokumentiert ist, wird nicht bezahlt.
Da werden oft ganze Leistungskataloge nicht bezahlt, weil irgendwo ein Haken nicht gesetzt wurde.
Große Kliniken setzen da inzwischen Dokumentationsassistenten ein, die kontrollieren ob alles richtig dokumentiert wurde, damit das abgerechnet werden kann - dabei geht es oft um richtig viel Geld. Das sind dann übrigens Stellen die aus dem Pflegeetat bezahlt werden (müssen) und für die weniger Krankenschwestern eingestellt werden.

Ist ein riesen Irrsinn und Verwaltungswust der da herrscht. Aber von Politik, Krankenkassen, Verwaltung so gewünscht und gefördert.

Ich denke mal ist in der Amulanten Pflege nicht anders - was nicht dokumentiert ist, zählt als nicht gemacht und führt dazu das vieles nicht gezahlt wird.

Gruß Dhana

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.