Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Lusiana  am 28.04.2017, 15:30 Uhr

GPS-Handy in der mobilen Pflege

im Rettungsdienst verstehe ich das ja, da gibt es ja nicht zuvor die Möglichkeit Verträge auszuhandeln, aber in der Altenpflege ist doch ganz eindeutig festgelegt was zu tun ist, behaupte ich mal als Laie. Es ist doch vereinbart, welche Leistungen der Patient erhält und diese Liste arbeitet man dann ab. Wenn etwas Unvorhergesehenes über diese vereinbarten Leistungen hinausgeht, trägt man das ein, wenn etwas ausfällt, trägt man das ein. Fertig.
Warum muss alles dokumentiert werden, wenn das zuvor vertraglich geregelt ist? Weil die Leistungen nicht erbracht werden? Auch jetzt könnte sie die Arbeit abhaken, wenn sie nichts gemacht hat. Das ist doch enormer Aufwand mit wenig Sinn.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.