kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Maximum am 09.05.2014, 6:35 Uhr zurück

Re: faire Kleidung

die Diskusion ist mühsig...wenn man hört KIK hat man natürlich sofort im Kopf wo die Klamotten her kommen...als ich gehört habe das selbst Adler dort produzieren lässt...naja...die Levis Jeans die Sandgestrahlt sind...Himmel,alle Männer die das herstellen sterben ganz früh weil die Lunge kaputt ist...und was bezahlt ihr für ne Levis ???
Ich denke man kann berugigt bei KIK kaufen,denn die teuren sind vieleicht nur in der Qualität besser,aber wenns doch nur eine Saison halten muß weil kein Träger mehr nachkommt tuts KIK auch solange die Kinder mitmachen...ich übrigens kaufe fast alles für mich im NKD und KIK...wenns kaputt ist kommts weg und ärgert mich nicht groß.
Was würde die junge Frau dort denn tun wenn sie nicht für KIK und Co nähen dürfte ? Ist sich zu prostituieren besser ???
Ich denke da wird das Pferd falsch aufgesattelt,denn hier in D muß was passieren...hier sind zu teure Kosten schuld.Warum wandern die Firmen fast alle ab ? Wer kann es sich denn leisten für ein Kindershirt 40 Euro auszugeben das nur eine Saison passt ?
In D produzieren wieder realisierbar machen,daß wäre der richtige Weg ! Zu Preisen die tragbar für AG,AN und Kunden sind !

Letztlich kann ja jeder einzelne sehen wo er seinen Beitrag dafür leistet...oder auch nicht...alles eine Frage von der Einstellung und vor allem der Finanzen .Frag mal einen H4 Empfänger ob der sich im 3.Weltladen einkleiden kann...zudem viele der Klamotten ja wirklich ÖKO aussehen...ich habe mir mal ein Kaputzenpulli gekauft,optisch ÖKO aber schön...tragen fast unmöglich weil der kratzt wie hulle...

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht