kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Bookworm am 08.05.2014, 15:06 Uhr zurück

(n)Etikette - Frage

Bin ich altmodisch und das ist normal?

Anfrage zu einem ebay-Verkauf:

"Versand möglich, lg XY" (kein Fragezeichen)

Ich interpretiere: da möchte jemand wissen, ob ich das angebotenen Teil auch versenden würde. Weil mich die Art der Kommunikation etwas befremdet, antworte ich:
"ja"

Antwort:
"wieviel?" (diesmal ca. 3 pt größere Schrift und, oh Wunder, ein Fragezeichen

Ich antworte ganz frech, dass ich nicht an Leute verkaufe, die nur 1-Wort-Sätze von sich geben.

Dies führte beim potentiellen Käufer geradezu zu einem Wortschwall:
"ich sage nur: unterste schublade (noch größere Schrift, fett)"

(Da könnte man jetzt noch an der Groß- und Kleinschreibung arbeiten, aber immerhin, mehr als 2 Worte hintereinander)


Finde nur ich sowas seltsam? Bin ich zu pingelig? Ist das normal, dass man Leuten einzelne Worte quasi vor die Füße spuckt? Reden so Käufer und Verkäufer in Verkaufsportalen miteinander?

P.S.: Ich habe danach nicht mehr geantwortet

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht