Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 11.11.2005, 14:52 Uhrzurück

Re: Wie emanzipiert seid ihr wirklich?

Wie emanzipiert ich bin? Wenn ich nicht gerade, wie jetzt, schwanger bin, gehe ich regelmäßig mit meinem Mann zum Fußball und besteche durch überdurchschnittlichen Fußballsachverstand. Allerdings könnte ich auf 80 % meiner weiblichen Geschlechtesgenossinnen im Stadion verzichten, da aus ihren Mündern nur fachlicher Müll kommt, insbesondere, wenn sie die taktisch wichtige Auswechslung ihres "Lieblingsspielers" zu hysterischen Kreischattacken veranlasst. Der Besuch eines Spieles von Fußballfrauen käme für mich ebenso nicht in Frage, wie dabei zuzusehen, wie Frauen Boxen.

Ich halte mich meinem Mann gegenüber nicht für minderwertig, weil ich "nur" Hausfrau und Mutter bin und ich denke, ich kann das als Frau besser als mein Mann. Gleichzeitig bin ich aber diejenige, die das Geld verwaltet, die Steuererklärung macht, das Öl in meinem Auto prüft und nachfüllt und bei Urlaubsreisen den Kofferraum packt.

Beim Golfen schlage ich liebend gern von Frauenabschlag ab, was mir wenigstens ein paar Meter einbringt und das meine Damenschläger leichter sind kann ich emotional verkraften.

Wie unten bereits erwähnt: ich bestehe darauf, daß mein Mann mir Türen aufhält, in die Jacke hilft u.ä. und ich kann damit leben, daß mein Mann mir meine Pizza aussucht, weil ich bei einer Auswahl von 35 Stück auf der Karte ganz weiblich mit so einer Entscheidung überfordert bin. Umgekehrt kann er sehr gut damit leben, wenn ICH bei einem Spanien-Aufenthalt das Essen bestelle und für ihn rede, weil er nur englisch spricht und ich die dreisprachige bei uns bin.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten