Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von cheese am 11.11.2005, 14:58 Uhrzurück

Re: Wie emanzipiert seid ihr wirklich?

Ich weiß nicht, wie emanzipiert ich bin... wahrscheinlich nicht so sehr wie ich sollte :o)
Auf jeden Fall weiß ich, daß ich, obwohl ich die Zeit mit meinem Zwerg (10 Wochen) sehr genieße, darauf freue, endlich wieder arbeiten zu gehen, weil ich dann endlich wieder andere Gesichter als nur Kinder, Freund, Verwandte und irgendwelche Leute beim Einkaufen sehe! (Meine beste Freundin ist jobtechnisch 400 km weit weg gezogen...)
Wenn Jonah 8 Monate alt ist, dann bleibt mein Schatz zuhause (haben wir beim Großen auch so gemacht!)
Außerdem bin ich als Hausfrau ne Katastrophe... Ich gewöhne mich zwar langsam ans Kochen und es gelingt mir auch immer besser, aber alles andere ist nicht so mein Ding.
Ich selbst bin übrigens Jahrgang 65, meine Mutter Jahrgang 25... Sie war eine starke Frau (zu stark für meinen Vater), hat (allerdings aus der Not heraus) immer gearbeitet. Als ich 10 war starb mein Vater und von da an waren wir ein reiner Mädelshaushalt. Natürlich habe ich Puppen bekommen und Barbies, aber auch eine Eisenbahn (mit der allerdings immer mein Papa gespielt hat )
Eigentlich habe ich von ihr vorgelebt bekommen, daß die Frauen das stärkere Geschlecht sind. Bei Reparaturen oder Renovierungen im Haushalt, war mein Papa ne Niete und sie hat ihn meist schnell rausgejagt. Mit 75 hat sie das letzte Mal selbst tapeziert und würde es heute noch tun, wenn es gesundheitlich ginge! (Sie hatte vor 3 Jahren ein Bronchialkarzinom, üble Osteoporose und Anfang des Jahres einen Schlaganfall...)
Trotzdem bin ich gehemmt im Umgang mit Fremden, hasse es mit Leuten zu telefonieren, die ich nicht kenne. Auf der anderen Seite bin ich in unserer Firma im Betriebsrat und durchaus kämpferisch im Umgang mit unserem Chef... Es fällt mir sehr viel leichter, für andere die Rechte durchzusetzen, als für mich selber... (Ich sollte mal wieder wegen ner Gehaltserhöhung fragen, aber da hab ich dann wieder Hemmungen.) Und einem syrischen Kollegen hab ich mal nen Schlag in den Nacken (tatsächlich!!!) gegeben, als der sagte, seine Frau habe es gut, von wegen bissel Haushalt und den ganzen Tag vor der Glotze hängen...
Wahrscheinlich bin ich son Zwischending...
LG Claudia

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten