Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von maleja am 12.07.2005, 9:50 Uhrzurück

Re: @Schwoba Papa

Für mich ganz klar die Doppelhaushälfte.
Obwohl das Reihenhaus sich schon nett anhört. Auch die Lage ist toll. Aber ich habe ein Problem mit eingepfercht wohnen. Wenn Reihenhaus, dann nur Eckhaus.
Und diese Fragen wegen der restlichen Lebensqualität stellen wir uns diesbezüglich auch immer. Denn die Häuser, die für mich interessant sind fangen bei 320 T€ an. (Eigentlich waren alle zwischen 350 und 420 T€ - unrenoviert) Und das ist für uns ein klein wenig zu viel. Wir könnten es vielleicht stemmen, aber da müsste ich meinen Lebensstil komplett ändern (sprich Aldi statt Bioladen, kein Kaffee im Dolce mehr mit meinen Freundinnen etc) Und das für ein haus bin ich nicht bereit zu machen. Anders wäre es mir mit dem Urlaub. Denn das sind 2-3 Wochen im Jahr gegenüber den restlichen 49 Wochen. Und da ich den ganzen Tag im haus verbringe, ist mir das am allerwichtigsten.
Da wir aber in einer 160qm Altbauwohnung (mit Stuckdecken etc) wohnen (Garten hab ich ja beschrieben), mit 270 qm Bühne und Kellerräume (+Gewölbekeller) hab ich´s auch nicht sooo eilig von hier weg zu kommen (außerdem wohnen wir genau neben der Schule - Grund, Real und Gymi, und neben der Altstadt und das Grüne fängt auch gleich hinter der Schule an)

248T€ erscheint mir aber trotzdem recht viel für Eure Gegend. dachte immer, dass es in der Ostalb, Albaufstieg und der Alb (irgendwo dazwischen wohnst ja, oder?) recht günstig wäre. Freunde von uns haben jetzt ein Reihenhaus gebaut, 5 km weg von hier und haben so ca 230 T€ bezahlt. Allerdings ists auch ein klein bißchen kleiner. Sie haben auch nur 80qm Garten.

Hm, die Entscheidung ist nicht einfach. Aber wie gesagt, ein Mittelhaus fände ich persönlich ganz schrecklich. da kannst ja keinen Pups machen, ohne dass es die komplette nachbarschaft mitkriegt. Und Junior wird auch mal älter und wird Musik hören etc....

Überlegts Euch gut. Und der Uralub kann in einem schönen Haus mit größerem garten auch sehr schön sein. man muss nicht immer fortfahren dazu. Wenn der Uralub der Preis sein sollte, dann wäre er nicht zu hoch. Aber wie gesagt, wenn der Preis die tägliche Lebensqualität bedeuten würde, dann wäre er viel zu hoch.

Wünsche Dir eine gute Entscheidung
Silvia

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten