Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Carmar am 15.05.2012, 10:26 Uhr.

Re: Lehrplan eine Nummer zu groß.......

Zitat: "DAs gibt es doch nicht, dass er in der Schule dann genau das Gegenteil zeigt oder doch?"

Doch das gibt es. Ich habe das schon mehrfach erlebt.
Einmal bin ich als Mutter in der Turnhalle bei einer Turn-AG geblieben (natürlich habe ich gefragt, weil es auch hätte sein können, dass die AG-Leiterin das nicht will), weil es regnete und ich keine Lust hatte, draußen rumzulaufen.

Ich kannte von den 12 anwesenden Kindern 8 recht gut.
Besondern die Jungen haben sich aufgeführt wie die ersten Menschen. Bumberten mit den Fersen auf den Boden, während alle im Kreis auf dem Boden sitzen sollen und die Spiele erklärt wurden.
Einer stand andauernd auf, kletterte die Sprossenwand hoch, wurde wieder in den Kreis gebeten, sprang umher. Andere wälzten sich. Ein Mädchen zog der Leiterin an den Haaren und wuschelte darin herum usw. Geschwatzt wurde auch von allen Seiten. Hier Getrete, dort Getrete. Als dann die Spiele gespielt wurde, wollte andauernd jemand zum Waschbecken, um sich das umgeknickte Handgelenkt zu kühlen oder wo auch immer etwas weg tat (passiert war aber eigentlich nichts, was hätte Schmerzen verursachen können)
Die Leiterin nahm das alles sehr cool hin. Daran meine ich gemerkt zu haben, dass das wohl immer so oder ähnlich ist.

Die Jungen, die mir dort als unangenehm auffielen, teilweise schon aggressiev, sind sonst (im Beisein der Mutter) die bravsten Lämmer. Nie im Leben könnten sich die Eltern vorstellen, wie sich die Kinder in der Sport-AG aufgeführt haben.

Wenn man überlegt, dass in einer AG ja nur Kinder sind, die dort sein WOLLEN, wie muss es erst für eine Lehrerin im Sportunterricht sein. Mit doppelt so vielen Kindern und darunter welche, die absolut nicht wollen.


Ebenso im Schwimmbad: Wenn die Eltern am Rand sitzen, schwimmen die Kinder brav ihre Bahnen. Aber wehe die Eltern sind nicht anwesend.
Ein Junge dümpelte nur am Rand rum und störte die anderen. Als die Mutter wieder zu sehen war und fragte, ob er schön geschwommen sei (oder so), sagte dieser Junge "Ja, schon 6 Bahnen". Und die Mutter war ganz stolz.


Setze dich wirklich mal in den (Vorschul-)Unterricht.
Entweder du erlebst deinen Jungen dort anders als zuhause.
Dann stimmt es, was die Lehrerin sagt.

Oder er ist ganz "brav". Dann wäre abzuwarten, ob die Lehrerin sagt "Heute war er ganz brav. Das lag daran, dass Sie hier waren. Sonst ist er anders."
Oder sie bezeichnet ihn als unkonzentriert und somit hat sie in diesem Punkt eine andere Wahrnehmung oder Toleranzschwelle als du.


Zitat: "ABER die Frage ist halt dann, woran liegt es..........an ihm oder an der Lehrerin, an der Klasse? Oder check ich nix""

Möglicherweise ist es so, dass jedes Kind mal alle Facetten des Dasein ausprobieren muss. Wenn es wirklich zuhause immer lieb und brav ist, dann muss es an anderer Stelle mal laut/aufbrausend/zappelig sei (dürfen).

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Schreibschrift nicht mehr im Lehrplan?

Ich habe heute von einer Mutter im Kindergarten (mein Kind ist noch Kiga-Kind) gehört, dass - zumindest - in NRW Schreibschrift nicht mehr im Lehrplan stehen würde. Sie selbst ist Grundschullehrerin und findet das schade. Die meisten Lehrer würden es aber doch nicht ...

Carmar   19.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrplan
 

Lehrplan 1.Klasse/ Überspringen der 1.Klasse?

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen?! Mein Sohn ist 6 1/2 Jahre alt und kommt dieses Jahr in die Schule. Wir hatten schon leztes Jahr überlegt ihn vorzeitig einzuschulen aber uns doch dagegen entschieden. Nun war das im nachhinein vielleicht doch die falsche ...

Coco3   16.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrplan
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia