Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Birgit67 am 14.05.2012, 10:14 Uhr.

Re: Lehrplan eine Nummer zu groß.......

auch wenn Du es nicht hören willst: Freizeit und Schule sind zwei paar Stiefel- während meine Söhne problemlos stundenlang ihre Bahnen ziehen können ohne Konzentrationsverlust ist die Konzentration in Fächern die ihnen keinen Spaß machen oder bei Lerher die nicht gerade ihre Sympathien erworben haben nahezu gleich Null -und meine Jungs sind 11 und 14.

Wenn Dein Sohn zu Hause immer ein Engel ist kannst du nicht davon ausgehen dass er woanderst ein Engel ist - denn im Regelfall sind Kinder die zu Hause immer Engel sind wenn sie woanderst sind die reinsten Teufel ich kenne genügend davon wo ich von den Eltern immer höre: Das macht mei Sohn aber nicht. Da könnte ich doch glatt immer

Also - ruhig auch mal die Ansichten anderer als Wahr nehmen und versuchen das richtige rauszubekommen- und wenn ich den Lehrern nicht glaube dann frage ich die Klassenkameraden - hatte ich auch schon als eine Lehrerin meinen Sohn absolut nicht mochte und mir immer erzählte wie unmöglich er ist habe ich mehrere Kinder aus seiner KLasse gefragt wie denn sein Verhalten ist und fast alle gaben mir zu Antwort dass die Lehrerin ihn nicht mag - er schon manchmal sich nicht richtig verhält und rumkaspert aber oft es auch andere sind und er Beschuldigt wird - nach einem klärenden Gespräch kamen wir auf einen gemeinsamen Nenner.

Und lesen und rechen können sind kein Grund um Schulreif zu sein - sondern Vorzüge die es vielen einfacher machen sie an de schulablauf zu gewöhnen weil sie sich nicht so stark aufs lernen am Anfang konzentrieren müssen - wenn aber das sozialverhalten und andere Aspekte nicht vorhanden sind nützt auch das lesen und rechnen können nichts.

Gruß Birgit

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Schreibschrift nicht mehr im Lehrplan?

Ich habe heute von einer Mutter im Kindergarten (mein Kind ist noch Kiga-Kind) gehört, dass - zumindest - in NRW Schreibschrift nicht mehr im Lehrplan stehen würde. Sie selbst ist Grundschullehrerin und findet das schade. Die meisten Lehrer würden es aber doch nicht ...

Carmar   19.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrplan
 

Lehrplan 1.Klasse/ Überspringen der 1.Klasse?

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen?! Mein Sohn ist 6 1/2 Jahre alt und kommt dieses Jahr in die Schule. Wir hatten schon leztes Jahr überlegt ihn vorzeitig einzuschulen aber uns doch dagegen entschieden. Nun war das im nachhinein vielleicht doch die falsche ...

Coco3   16.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrplan
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia