Teenies

Teenies

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von an+ja am 28.03.2011, 10:09 Uhr

ist schwarze kleidung ein muß bei kofirmation?

für mädchen oden darf auc andere farben sein

schwarz mit rot o.ä

so wie hier z.b

http://cgi.ebay.de/KLEID-F-PETTICOAT-TELLERROCK-KLEIDER-PETTICOATS-K02-/330536530900?pt=Mode_nach_Jahrzehnten&hash=item4cf58333d4

 
20 Antworten:

oder eher dieses??

Antwort von an+ja am 28.03.2011, 10:13 Uhr

in schwarz

http://cgi.ebay.de/50er-Jahre-Tanz-Kleid-Petticoat-Rockabilly-Gr-S-M-L-/250691231358?pt=Mode_nach_Jahrzehnten&var=&hash=item800f5615ec

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ist schwarze kleidung ein muß bei kofirmation?

Antwort von Birgit67 am 28.03.2011, 10:28 Uhr

ich finde es sollte gefallen und einfach etwas feierlich aussehen. Ich damals zu meiner Zeit hatte einen schwarzen Stufenrock mit lauter bunten kleinen Blümchen drauf und dazu eine rosafarbene Bluse die mit den Satinstreifen im Rock übereinstimmten- ich stach raus habe mich aber wohl gefühlt.

Was spricht dagegen unter einen schwarzen Blaser eine farbige Bluse zu tragen zum schwarzen Rock??? Wenn Deine Tochter so was will.

Jungs tragen in der zwischenzeit ja auch farbige Hemden darunter.

Gruß Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: oder eher dieses??

Antwort von Birgit67 am 28.03.2011, 10:31 Uhr

ups habe ganz vergessen Deine Frage zu beantworten: Eher das zweite Bild aber in schwarz weiß - alles andere finde ich etwas zu Partymäßig, dazu ein schönes Bolero und schicke Schuhe ist genial und kann immer wieder getragen werden - so was in der Art hatte auch meine Nichte damals an.

Gruß Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Birgit67

Antwort von an+ja am 28.03.2011, 10:36 Uhr

wie findest du dises den ??

mit einem weißen blazer o.ä.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260700158994&var=560017975024&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Birgit67

Antwort von Birgit67 am 28.03.2011, 11:18 Uhr

ich persönlich finde das mit dem Neckholder besser - sie sind ja trotz allem erst 14 - da ich aber 2 Jungs habe weis ich nicht was bei den Mädchen angesagt ist und wie Deine Tochter ist.

Gruß Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ist schwarze kleidung ein muß bei kofirmation?

Antwort von KaMeKai am 28.03.2011, 12:52 Uhr

so ein Petticoat Kleid hatte ich an Fastnacht an. Für eine Konfirmation finde ich das unpassed und albern.
Lieber ein anderes Kleid mit Blaser, schwarz muss es auf keinen Fall sein, auch beige oder bordeauxrot (grau, dunkelgrün, blau, ec.) finde ich dafür gut.

LG
Kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ist schwarze kleidung ein muß bei kofirmation?

Antwort von +sumsebiene+ am 28.03.2011, 12:59 Uhr

ein Petticoat Kleid finde ich auch nicht besonders passend zur Konfirmation..

entweder würde ich ein schlichteres Keid, mit passendem Blaser oder Bolero oder einen Hosenanzug mit schicker Bluse / Top nehmen..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ist schwarze kleidung ein muß bei kofirmation?

Antwort von Christine70 am 28.03.2011, 13:40 Uhr

muss ich den beiden recht geben. ich finde so ein kleid wie in den links oben unpassend. geht gar nicht in meinen augen. hat was von fasching.

es gibt sehr schöne einfarbige kleider, die man auch hinterher noch anziehen kann. oder eine schöne einfarbige hose, eine farbige bluse und blazer drüber.
hier tragen mädchen gerne hosenanzüge. kleider und röcke sieht man eher selten.
die tendenz geht sogar zu dunkler jeans (schwarz oder dunkelgrau) und bluse + blazer.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ist schwarze kleidung ein muß bei kofirmation?

Antwort von Annas Truppe am 28.03.2011, 19:11 Uhr

Hallo,

persönlich finde ich deine Auswahl total unpassend - sorry, aber du willst glaube ich klare Meinungen ?
Zu den Konfirmationen, auf denen ich bisher war, haben die Mädchen stets sehr schlicht geschnittene, dunkle Kleidung (Kostüm oder Kleid) angehabt. Teilweise haben sie das mit farbigen Blusen aufgelockert oder auch mit bunten dünnen Tüchern.

Vermutlich geht es in den Gemeinden aber extrem klassisch zu; das muss nicht überall so sein. Wenn es dir und deiner Tochter wichtig ist, nicht aus dem Rahmen zu fallen (offenbar ist das so, sonst würdest du hier nicht fragen) könntet ihr z.B. auf der evt. vorhandenen Internetseite der Gemeinde die Fotos der letztjährigen Konfirmation anschauen oder Konfirmanden der vergangenen Jahre zur Kleiderordnung fragen. Möglich natürlich auch die Anfrage bei PastorIn, aber die empfinden solche "Probleme" gerne als banal...

Mein grober Rat wäre : Je ausgefallener Schnitt, desto unauffälliger die Farbe und umgekehrt. Also nicht Petticoat-Style UND grün oder schwarzgepunktet.
Ein schlicht geschnittenes Kleid in dunkelrot wäre hingegen wohl ok.

Gruß und vor allen Dingen eine schöne Feier
Anna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ist schwarze kleidung ein muß bei kofirmation?

Antwort von alphafrau1 am 29.03.2011, 9:20 Uhr

Wir haben dieses Kleid gekauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=120571145268&var=420003920759&ssPageName=STRK:MEWNX:IT
Für mich ist schwarz kein MUSS. Mit meiner Tochter werden noch 2 Mädels und 6 Jungs konfirmiert. Ein Mädel hat ein schwarzes Kleid, die andere ein Rotes. Mein Neffe wird auch konfirmiert, er möchte gern einen schwarzen Anzug, wird aber auch ein "buntes" Hemd dazu tragen. Vg pali

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei uns hieß es zum Elternabend nur

Antwort von Trini am 29.03.2011, 11:07 Uhr

"Schultern und Knie bedeckt".

Und - Etiketten von den Schuhsohlen.

Ich persönlich fände weder ein Coctailkleid noch solche 50er Jahre-Kleider passend.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei uns hieß es zum Elternabend nur

Antwort von alphafrau1 am 29.03.2011, 11:13 Uhr

Ja, aber das Kleid soll ja dem Kind gefallen. Das es einigermassen "züchtig" sein sollte, sehe ich ja noch ein. Aber diese altertümlichen Kleider, die die Mädels noch vor ein paar Jahren anziehen MUSSTEN, waren doch echt furchtbar. VG pali

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

danke für eure meinungen undtantworten und wir ...

Antwort von an+ja am 29.03.2011, 11:27 Uhr

bzw sie hat sich für dieses entschieden

der pastoor (ein guter freund) hat gesagt das ist ok wen die schulter bedeckt ist
aber da kan man ja durch ein blazer nachhelfen

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260700158994&var=560017975024&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: danke für eure meinungen undtantworten und wir ...

Antwort von Fredda am 30.03.2011, 13:58 Uhr

Aber dadrüber ein Blazer???? (Das sieht aus wie gewollt und nicht gekonnt) vielleicht ein schwarzes flauschiges Bolerojäckchen. Trotzdem ginge es Richtung sexy und das passt m.E. nicht.

Ich würde auch eine schlichtere Variante wählen, wenn schon religiöses Fest, dann auch stimmig.

Lg

Fredda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Zustimmung

Antwort von KaMeKai am 31.03.2011, 8:34 Uhr

das schwarze Pünktchenkleid ist niedlich, aber absolut unpassend für eine Konfirmation. In die Kirche würde ich meine Tochter damit nicht lassen. Kauf ihr den Fummel für Party oder Fastnacht und zur Konfi soll sie was ganz "normales" anziehen (wenn sich gar nichts findet, schwarze Jeans und eine schicke Bluse mit Jäckchen)
LG
Kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ups, seid ihr konservativ

Antwort von alphafrau1 am 31.03.2011, 11:41 Uhr

Was ist denn bitte an dem Kleid sexy? Mit Bolerojäckchen ist es doch völlig in Ordnung. Sollte von der Länge mind. bis zum Knie gehen, aber sonst? Gott ist es ganz sicher völlig egal, welche Kleidung getragen wird. VG pali

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ups, seid ihr konservativ

Antwort von Fredda am 31.03.2011, 16:32 Uhr

Gott ist auch egal, ob man sich konfirmieren lässt. Ich bin nicht religiös, aber die passende Kleidung zum passenden Anlass ist gerade bei Teenies auch wichtig fürs Wohlfühlen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Farbe war bei uns egal

Antwort von Kauko:-) am 31.03.2011, 19:52 Uhr

es sollten nur Knie und Schultern bedeckt sein und möglichst Träger, damit sie nicht ewig dran rum zuppeln.

Meine Tochter hatte ein rotes an

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: danke für eure meinungen undtantworten und wir ...

Antwort von 3Süsse am 31.03.2011, 21:24 Uhr

Finde das echt schön was sie sich nun aussuchte!Und mit nem Bolero oder Blazer ist es dann echt perfekt!!!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Farbe war bei uns egal

Antwort von Minimaxi am 01.04.2011, 14:58 Uhr

Bei uns hieß es, bitte keinen verkleideten Kinder, sie sollen anziehen worin sie sich wohlfühlen.Da es bei uns sehr heiß war hat mein Sohn in der Kirche erst mal seine Jacke aus gezogen.Ich bin fast geplatzt und unsere Pastorin fand es typisch und sympathisch für ihn!
Also lass sie aussuchen.
Gruß Minimaxi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Teenies - Forum:

schicke Kleidung im winter

Wir fliegen Samstag für 5 Tage nach Moskau. Zum ersten Mal im Winter. Oma hat runden Geburtstag Was würdet Ihr denn für Euren großen zum Geburtstag zum anziehen mitnehmen? Es wird sehr sehr kalt werden. Um die -10 Grad Er will den Konfirmationsanzug anziehen, aber der ...

von swara 27.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kleidung

nochmal Kleidung in Schule -- Frage dazu hab

Hallo, warum keine Flip Flops in die Schule? die ganz billigen mit der dünnen Sohle für 3,99€ gibt es bei uns auch nicht in die Schule an, aber welche mit stärkere Sohle darf sie anziehen (muss dazu sagen, ich habe eine Schwäche für Flip ...

von ferkelchen 20.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kleidung

Ziehen Euere Teenies gebrauchte Kleidung an ??

Ich habe 3 Kinder 15J,10J und 18 Mon.Mein Großer bekommt alle Klamotten neu.Jetzt ist kommendes WoE. bei uns ein Teenie-Basar, das heißt gebr. Klamotten nur für die Großen, jetzt überlege ich da mal zu stöbern, weiß aber nicht, ob er es anzieht

von Iris71` 27.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kleidung

Kleidung kaufen

Hallo Ihr Lieben, habt ihr auch so einen Stress mit den Kindern, wenn es um die Anziehsachen geht? Bei uns ist das jeden Tag Thema. Meine 13jährige Tochter hat einen völlig anderen Geschmach als ich und mein Mann. Die Hosen müssen knalleng sein, an den Schuhen dürfen die ...

von sabine222 17.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kleidung

Die letzten 10 Beiträge im Forum Teenies
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.