Erster Kinderwunsch

Erster Kinderwunsch

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jela am 18.08.2000, 13:13 Uhr

Brauche auch wieder einmal eure aufmunternden Worte!! Achtung länger!

Hallo ihr Lieben!
Heute ist wieder einmal ein schwarzer Tag, obwohl das ja gar nicht sein soll, weil es vielen ja noch viel schlimmer geht. Trotzdem bin ich zutiefst deprimiert, dass ich die Regel bekommen habe. Ich hatte so ein gutes Gefühl oder habe ich das jedes Monat und vergesse es dann wieder!!! Wie viel man sich doch einredet und einbildet. Soll das ewig so weiter gehen?
Seit 33 Monaten probieren wir jetzt schon. Alles ist in Ordnung. Soll ich jetzt trotzdem Clomifen nehmen oder eine Insemination oder eine IVF machen lassen??? Mein neuer Arzt (angeblich ein Spezialist) hat mir vorgeschlagen innerhalb eines Jahres von Spermiogramm über Eisprungkontrolle zu Clomifen, Insemination und IVF alles nacheinander zu machen, aber wieso, wenn doch, wie auch er sagt, anscheinend alles in Ordnung ist? Und was, wenn das auch nichts nützt? Was ist richtig, was ist falsch? Ich bin so satt und müde und ausgelaugt, jedes Monat dieselbe Achterbahn, obwohl ich mir jedes Monat vornehme, dass es anders wird!!!
Danke fürs Zuhören und eure Tipps. Ich hoffe ihr ertragt noch ein bisschen mehr Gejammer, in letzter Zeit geht es ja einigen schlecht!!!
LG,
Jela

 
3 Antworten:

Re: Brauche auch wieder einmal eure aufmunternden Worte!! Achtung länger!

Antwort von Gwendoline am 18.08.2000, 13:22 Uhr

Hallo Jela,

wir haben auch min. 2 Jahre lang geübt. Also wir uns dann haben untersuchen lassen wurde bei mir einen Gelbköperschwäche festgestellt. Mein Arzt hat mich auch vor die Wahl gestellte es weiterhin so zu probieren oder einen IUI. Ich habe mich für die IUI entschieden, da auch die SZ von meinem Männlein zulangsam und zu wenig sind. Ich habe diese Entscheidung noch nicht bereuht.

Habe den die Ärzt schon wirklich alles untersucht? Komisch! Aber vielleicht kannst du Dich ja zu einer IUI überwinden, die tut nicht weh. Das weiß ich aus eingener Erfahrung. Laß Dich mal vom Arzt aufklären über die verschiedenen Methoden, vielleicht klapp es aber so bis dahin.

Ich drück Dir die Daumen.

LG Gwen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche auch wieder einmal eure aufmunternden Worte!! Achtung länger!

Antwort von Jenni am 18.08.2000, 13:52 Uhr

Hallo Jela,
das hört sich so an, als sei noch kein Spermiogramm gemacht worden ? Falls das auch oK ist, liegt die Entscheidung ja allein bei Dir, ob Du ein bißchen nachhelfen läßt oder es weiter so probierst. Wenn Du noch jung bist, hast Du ja auch Zeit. Aber auch wenn Du jung bist, ist es doch einfach schlimm, diese vielen Monate des Hoffens und enttäuscht werdens. Du würdest einfach die Chancen verbessern, ´nicht mehr so oft enttäuscht zu werden...
LG, JEnny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich kann Dich gut verstehen.....

Antwort von Jas am 18.08.2000, 13:54 Uhr

....bei uns ist auch ALLES in Ordnung, aber wir hoffen auch schon seit 18 Monaten vergebens... Seit ich in der KIWU-Klinik in Behandlung bin fühle ich mich wohler. Ich habe jetzt das Gefühl, dass es nur noch ums "wann" nicht mehr ums "ob" geht. Ich werde alles machen was nötig ist, aber die Ruhe bewahren und auch immer mal wieder ein Pause einlegen, so wie letzten Monat. Dann geht das schon ! Also: kopf hoch ! Es ist nur eine Frage der Zeit und so ein Kind ist ja auch ein Geschenk und das kann man halt nicht programmieren :-)
lieb Grüße, Jas

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Erster Kinderwunsch
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.