Erster Kinderwunsch

Erster Kinderwunsch

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Raven am 17.08.2000, 21:59 Uhr

Testosteron

Hallo!
Ich hoffe, daß ihr mir weiterhelfen könnt. Nachdem ich im Februar die Pille abgesetzt habe, habe ich Ewigkeiten meine Tage nicht mehr gekriegt, was mich eigentlich nicht stören würde, aber ja nun mal nicht normal ist. Außerdem möchte ich gerne schwanger werden und dann wäre es schon praktischer einen einigermaßen normalen Zyklus zu haben. Jedenfalls hat meine FÄ eine Hormonbestimmung durchgeführt und mir heute gesagt,daß mein Testosteronspiegel zu hoch wäre. Sie würde mir eine Therapie mit einem cortisonhaltigen Medikament empfehlen, wenn ich schwanger werden möchte. Gibt es keine andere Möglichkeit sowas in den Griff zu kriegen? Ich bin für jede Anregung dankbar.

 
3 Antworten:

Re: Testosteron

Antwort von Flip am 18.08.2000, 9:46 Uhr

Leider geht es mir ähnlich wie Dir. Nach abs. der Pille im Feb. wurden auch zu viele männl. Hormone festgestellt. Angeblich soll der Grund dafür eine Schilddrüsenunterfunktion sein. Hat man bei Dir herausgefunden, woran es liegen könnte.
Mir hat man auch ein Korisonpräparat verschrieben (Dexamethason), allerdings fange ich erst nächsten Monat mit der Einnahme an. War auch ganz schön erschreckt von den ganzen Nebenwirkungen, die allerdings bei geringerer Dosierung nicht so schlimm sein sollen. Manchmal kommt es halt zu Gewichtszunahme, darüber freuen sich wohl die wenigsten. Eine Alternative hierzu scheint es leider nicht zu geben.
Wäre gespannt zu hören, wie es bei Dir weitergeht.
Viele Grüße Flip

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Testosteron

Antwort von Uli29 am 18.08.2000, 10:35 Uhr

Hallo!
Keine Angst vor dem Medikament, das Cortison enthält, es wird ja schließlich auch im Körper selbst produziert !!!
ich habe es (Dexamethason) auch bekommen, ohne Nebenwirkungen zu haben, d.h. eine schon: Ich war im nächsten Zyklus schwanger:-)!!!

Ich kann nur raten, es unvoreingenommen erst einmal auszuprobieren.

Viel Glück !
Uli, 13.SSW

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Testosteron

Antwort von Raven am 18.08.2000, 12:52 Uhr

Hallo!
Danke, daß ihr so schnell geantwortet habt. Ich habe für nächste Woche einen Termin bei der FÄ und werde mich nochmal genauestens beraten lassen. Die andere FÄ aus der Praxis hat von dem Medikamtent total geschwärmt und meinte, daß damit sehr viele Frauen aus der Praxis schwanger geworden sind.
Mal schaun, vielleicht braucht man das Medikament ja gar nicht so lange zu nehmen :))
Aber wo die Ursache liegt, weiß ich nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Erster Kinderwunsch
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.