Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Johanna3 am 23.04.2020, 16:10 Uhr

@HSVMarie

Na, was heißt denn "im Stich lassen"? Ganz bestimmt ist die Situation für die ErzieherInnen auch nicht angenehm. Es besteht also eigentlich keine Veranlassung anzunehmen, dass diese die Vorgabe des Gesundheitsamtes erfunden haben. Außerdem schreibt die TE ja explizit dazu, dass es um den derzeitigen Stand geht.

Wie sollte denn diese "gangbare Lösung" aussehen?

Hier scheint es darauf hinauszulaufen, dass der reguläre Kindergartenbetrieb bis nach den Sommerferien gar nicht anlaufen kann. Unterricht soll (auch wenn die Hoffnung anders lautet) erst in ungefähr einem Jahr wieder regulär möglich sein.

In Kindergärten werden vermutlich ebenfalls die Kinderzahlen in den Gruppen verkleinert werden müssen, um zumindest ein Mindestmaß an Hygienestandarts erfüllen zu können. Hinzu kommt, dass ein hoher Prozentsatz an pädagogischem Personal risikobedingt freigestellt wurde.

Hier mussten auch gerade zwei Notbetreuungen schließen, da sich dort ebenfalls Menschen infizierten.

Was sollten denn da Politiker unternehmen?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.