Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Tai am 23.06.2020, 19:20 Uhr

Positiv!

Du solltest versuchen, deine ganzen Vorbehalte und deine Fixierung darauf, dass diese Gesamtschule schlecht ist, abzubauen.
Das ist ja schrecklich, welchen Stellenwert das bei dir und damit auch bei deinen Kindern hat.
Woher hat dein Sohn wohl seine negative Einstellung?

Deine Befürchtungen sind auch allesamt albern.
Kinderfreundschaften sind flexibel, und die Freundeskreise formieren sich immer wieder neu. Vielleicht ist es für deinen Sohn sogar toll, ohne Altlasten neue Freundschaften schließen zu können.

Die Kinder unserer Grundschule haben sich auf etwa zehn weiterführende Schulen verteilt. Mein Sohn kam auch nur mit einem Mädchen aus der Grundschule aufs Gymnasium, die Freundschaften meiner Töchter zu den ein oder zwei Mädchen aus unserem Ort waren auch irgendwann dahin.
Am Container kann ich auch nichts Schlimmes finden. Als damals geburtenstarker Jahrgang hatte ich sowohl teils in der Grundschule als auch später Unterricht in Containern. Was soll das ausmachen?

Und auch der Schule an sich solltest du positiv gegenüber stehen. Vielleicht hat dein Sohn ganz tolle Lehrer, eine nette Klasse, und das Konzept ist genau das richtige für ihn.

Ich bin Gesamtschulen gegenüber auch eher skeptisch, habe das aber überhaupt nie vor meinen Kindern geäußert. Mit meiner jüngsten Tochter waren wir auch dort zum Tag der Offenen Tür, und wenn sie die entsprechende Empfehlung bekommen und hin gewollt hätte, wäre das die Schule für sie geworden.
Man kann doch nicht schon vorher alles schlecht reden!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.