Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von amm26 am 19.02.2011, 12:11 Uhr

Noten - 2. Klasse

Hallo zusammen,
wir kommen aus Bayern, mein Kind ist in der 2. Klasse.
Nun gab es gestern Zwischenzeugnisse - das letzte Wortzeugnis.
Ab sofort gibts in den Proben Noten.

Nun hab ich Unterschiedliches gehört:

die einen erzählen, daß in die Noten im Jahreszeugnis auch die Leistungen aus den Proben des ersten Halbjahres mit einfließen. Die Lehrer würden sich schon seit Beginn des Schuljahres bei jedem Test parallel Noten notieren. Sprich, wenn wo zwei oder drei Punkte gefehlt haben und "gut gemacht" drunter stand hätte sich die Lehrerin eine Note 2 aufgeschrieben. Und diese 2 aus dem ersten Halbjahr würde dann auch zur Zeugnisnote im Jahreszeugnis zählen.

Andere widerum behaupten, daß ab jetzt "neu gezählt" wird. Daß also jeder Schüler wieder bei Null anfängt. Schreibt er also z. B. in HSU im 2. HJ.
zwei 2-er, einen 1-er und einen 3-er, so hat er im Jahreszeugnis eine 2 stehen. Unabhängig davon wie die Proben es ersten HJ. waren.

Was stimmt denn nun? Gerne auch an die Lehrerinnen hier im Forum.

 
18 Antworten:

Re: Noten - 2. Klasse

Antwort von Patti1977 am 19.02.2011, 12:35 Uhr

ruf doch einfach mal die klassenlehrerin an. bei uns gab es letzte wortzeugnis aber noten werden seit okobter verteilt und zählen für komplette jahr. sind aber offizielle noten. begründung, warum schon im oktober: damit sie sich dran gewöhnen und auch ausgleichen können. so unsere lehrerin. einige andere schulen scheinen erst ab 2. halbjahr zu benoten. daher am besten direkt fragen. komme aber nicht aus bayern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das hier stimmt:

Antwort von Miolilo am 19.02.2011, 12:39 Uhr

"die einen erzählen, daß in die Noten im Jahreszeugnis auch die Leistungen aus den Proben des ersten Halbjahres mit einfließen. "


Mio

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das hier stimmt:

Antwort von dhana am 19.02.2011, 14:19 Uhr

Hallo,

das Jahreszeugnis ist eine Beurteilung für ein ganzes Schuljahr - also müssen auch die Leistungen eines ganzen Schuljahres bewertet werden.

Lg Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

miolilo:

Antwort von Patti1977 am 19.02.2011, 14:29 Uhr

auch von arbeiten, die nur mit kommentaren und nciht mit noten bewertet wurden??? bei uns wurde august und september nur mit kommentar auf arbeit hingewiesen aber nicht benotet. und glaub, das ist die frage der ap. werden die mit nicht offiziellen noten auch reingerechnet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noten - 2. Klasse

Antwort von hana07 am 19.02.2011, 15:27 Uhr

wir sind auch aus Bayern

Habe mal zu anfang der 2ten Klasse gefragt es wird dass ganze Jahr
bewertet. Auch wenn es keine Noten gab.

Die werden aber mitgezählt.
Wir hatten gestern auch Zwischenzeugniss bekommen.
auch 2te Klasse.

Ab jeztzt wird benotet meine Tochter freut sich sehr auf Noten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noten - 2. Klasse

Antwort von golfer am 19.02.2011, 16:33 Uhr

na klar das ganze Jahr....und die Information bekommt man auch am Elternabend am Anfang des Jahres ...teilweise muss ich mich wundern wie uninformiert hier manche Eltern sind....desinteressiert darf man ja nicht sagen......

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: miolilo:

Antwort von Miolilo am 19.02.2011, 17:26 Uhr

Ja, es zählen auch die Arbeiten, bei denen "nur" ein Kommentar drunter stand.

Mio

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@golfer

Antwort von amm26 am 19.02.2011, 17:43 Uhr

von wegen bekommt man am Elternabend *lach*
Da hatten zwei Mütter nachgefragt. Antwort: "wir wollen doch nicht jetzt schon über Noten reden, seien sie doch froh daß wir davon noch weit weg sind"

Und jetzt Frau golfer? Was macht man denn dann??? Nochmal und nochmal nachfragen? Daß man gleich den Stempel "überehrgeizige Eislaufmutter" auf dem Hirn hat!
Soviel zum Thema desinteressiert und uninformiert!
Kann bei Dir ja nie vorkommen, denn Du hörst ja das Gras wachsen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

AMM das haste wohl falsch verstanden!

Antwort von Henni am 19.02.2011, 17:47 Uhr

Hallo

du bekommst nciht die NOTEN auf dem Elternabend, sonder es wird dir erklärt, dass ein Jahreszeugnis im Sommer IMMER sich auf das ganze Jahr bezieht. Es ist doch klar, dass sich jeder LEhrer nach einer Arbeit Notizen macht. Auch in Klasse 1 und in 2 sowieso. Natürlich schreibt der sich dann irgendwas notenähnliches aus, es können auch Smileys oder Punkte oder sonst was sein. Udn wenn da im ersten Halbjahr nur heulende Smileys sind, dann die Noten aber alle 1, dann kommt eben nur eine 2 dabei raus! Und wenn alle Smiles grinsen, das Kidn aber durch Einfluss der Eltern vor Noten Panik schiebt und nur noch 4 en schreibt, dann kann DENNOCH eine 2-3 rauskommen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Henni

Antwort von amm26 am 19.02.2011, 17:57 Uhr

Nein, Henni, das hatte ich nicht falsch verstanden. Auf dem Elternabend zu Beginn des Schuljahres hatten zwei Mütter explizit die Lehrerin nach genau diesem Sachverhalt gefragt (der natürlich auch mich interessiert hatte). Also die Frage war: " werden die erbrachten Leistungen der Kinder aus dem ersten HJ in dem es ja noch keine Noten auf Lernzielkontrollen gibt auch mit zur Jahresnote fürs Jahreszeugnis dazugerechnet?"
Und dann kam diese Antwort der Lehrerin. Ja, wir schauten uns an, aber keiner traute sich dann mehr so recht nochmal nachzubohren, weil sie das halt auch in einem Ton sagte, der signalisierte daß sie jetzt nicht schon über Noten sprechen möchte. Weil Noten doch Druck für die Kinder bedeuten, das käme noch früh genug.
Und jetzt mit dem Zwischenzeugnis kam eben die Diskussion wieder auf. Jeder erzählt was anderes und ich wollte es eben nun genau wissen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: miolilo:

Antwort von Patti1977 am 19.02.2011, 18:33 Uhr

bei uns zählen die nicht. nur die mit richtigen noten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Henni

Antwort von golfer am 19.02.2011, 19:45 Uhr

sich zu informieren hat ncihts mit "Eislaufmuttis" zu tun....natürlich muss ich am Anfagn des Jahres informiert werden wie sich Noten bilden.....genau wie Henni es sagt.....wenn die Lehrein so komisch ist inforiere ich mich bein den Eltern älterer Kinder oder im Internet....aber nciht erst zum Halbjahr in os einem forum...und nein Noten sind nciht weit weg,,...die Hälfte der Noten wurde ja bereits erhoben......kann doch nciht sein das alle Eltern sich ein ein halbes Schuljahr so abspeichen lassen.-...hat ihr keine Elternsprecher.....und ja ich bin immer noch der Meinung das man sich die Info zu besorgen hat......und der Druck ist doch da.....was soll das....ich hätte es eh besser gefunden das Noten drauf stehn wenn es sie gibt.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Henni??golfer, das IST nicht an mich, oder?

Antwort von Henni am 19.02.2011, 19:57 Uhr

???????????????

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @golfer

Antwort von amm26 am 19.02.2011, 20:29 Uhr

1. diese Aussage der Lehrerin kam auf dem Elternabend am Schuljahresanfang - das war Mitte September. Zu diesem Zeitpunkt waren Noten wirklich noch weit weg!
2. wir haben Elternsprecher, aber ich hatte bisher nicht das Bedürfnis wegen sowas einen der beiden anzurufen. Hätt ich jetzt vielleicht getan wenn ich nicht auf dem Weg dieses Forums an die Info gekommen wäre.
3. der Druck ist nicht da, in unserem Fall im Moment zumindest nicht. Die Leistungen meines Kindes passen wunderbar, und das auch ohne Druck. Ich versteh die Diskussion um dieses Thema "Druck" eh nicht so ganz. Aber vielleicht mag das ja noch kommen je näher es auf den Übertritt zugeht. Im Moment mach ich mir da keinen Kopf.
4. "inforiere ich mich bein den Eltern älterer Kinder oder im Internet....aber nciht erst zum Halbjahr in os einem forum"
Was wäre dann anders gewesen???? Meine Tochter wird jetzt nicht anders lernen, nur weil Mutti nun weiß, wie die Noten für´s Jahreszeugnis gebildet werden. Was ist das denn für eine Logik? Sie liegt bei den Proben immer im Einser- oder Zweierbereich. Trotz ihrer ach so uninformierten und desinteressierten Mama. Weil die sich nämlich schon für´s Schulische ihrer Kinder stets interessiert und nun hofft, daß sich eine Wissenlücke wie diese heute nie mehr auftun mag

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nein henni

Antwort von golfer am 19.02.2011, 21:28 Uhr

nur den Antwor Knopf gedrückt.....ich gehe mit dir konform das in einer normalen schule von normalen Lehrern auf normale Fragen normale antworten kommen und keine Phrasen gedroschen werwen ,....wenn es noten git will ich wissen wie sie zustande kommen.....wie ev. gewichtet wird und auf was wert gelegt wird,....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: amm26

Antwort von golfer am 19.02.2011, 21:30 Uhr

wieso auch anders lenren...wäre ja eh schon zu spät.....mach dich am besten langsam kundig was in der 4. Klasse abgehen wird......aber kann ja sein auch in bayern werden die mal normal mit dem Übertritt......kannst mich gerne fragen wie es momentan ist......

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noten - 2. Klasse

Antwort von perelin18 am 19.02.2011, 22:01 Uhr

Ja, das Zeugnis am Ende des Schuljahrs ist das eigentliche Zeugnis, das zum Halbjahr nur eine "Zwischeninformation".
Wie sich die Note zusammensetzt müssen die Lehrer aber am Anfang des Schuljahres eigentlich Schülern und Eltern deutlich offenlegen...
und Informationen darüber, wie man gerade steht müssen (!) Lehrer auch auf Anfrage geben, wär ja noch schöner ... oO

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hier Bayern ...

Antwort von HeikeB1969 am 20.02.2011, 9:07 Uhr

Hallo

wir sind auch aus Bayern, 2. Klasse. Auch bei uns das letzte "Wort-Zeugnis".

Unsere Lehrerin hat beim 1. Elternabend in der 2. Klasse ganz klar so formuliert

Fein = 1
Gut = 2
Smilie = 3
Kürzel ihres Namens = alles drunter

und uns eine ungefähre prozentuale Notenverteilung gegeben (z.B. 50% von Gesamtpunktzahl ist grad noch eine 4). Natürlich zählen alle Lernzielkontrollen fürs Jahreszeugnis. Ab jetzt wird sie dann die Noten in Zahlen drunterschreiben - allerdings haben die Kids das längst umgesetzt und wissen, was was bedeutet.
Bei Aufsätzen steht z.B. eine Bemerkung drunter wie "Deine Geschichte hat mir gut gefallen" - das ist auch eine 2.

Lg
Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

2. Klasse und schon Druck von den Eltern

Es gibt einigen Kinder in der Klasse meiner Tochter (2. Klasse) die wegen einer 1- anfangen zu weinen. Letzte Woche wurde dieses Thema beim Elternabend angesprochen, dass jetzt schon die Kinder sagen, dass sie auf Gymnasium müssen... ich frage mich wirklich, wie andere Eltern ...

von TinaDA35 16.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Flohkiste Lese-Check 2. Klasse

Meine Tochter hat diesen Tempo- bzw. Verständnischeck in der Schule gemacht. Gibt es dafür ein Art Notenschlüssel oder sowas? Oder etwas, wo man nachlesen kann, wie viele Punkte ein Kind erreichen sollte? Beim Verständnischeck hat sie 6 von 10 Punkten (nicht so gut, ...

von liha 07.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Mathe-Problem 2. Klasse

Hi, unser Sohnemann marschiert in die 2. Klasse. Grundsätzlich kann er sehr wohl korrekt addieren und subtrahieren, verduddelt sich aber immer wieder, d.h. wenn er z.B. 67-14 = ... rechnet er u.U. (also nicht immer) 67+14 = ... In Schulaufgaben ist das natürlich nicht ...

von fiammetta 07.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Umfrage: 2. Klasse - Lernstoff, wie weit sind eure Kinder?

Hallo, mich würde mal interessieren auf welchem Stand eure Kinder akutell sind. Bei uns (Bayern) gibt es zwischen den Parallelklassen rießen Unterschiede - bin neugierig ;-) wie sieht's bei euch aus vor allem in Deutsch und Mathe? Mathe: ...

von jumanu 25.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Rechtschreibung 2. Klasse

Hallo zusammen, mein Zweitklässler hat immer noch (oder ist es normal, ich weiß es nicht) Probleme mit der Rechtschreibung. Z.B. schreibt er "schpringt", "Schliten", "fresen". Das mit dem sch am Wortanfang WEISS er eigentlich. Wenn ich ihn frage, wie man das ...

von kanja 25.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

2. Klasse was üben...

Hi, meine Tochter wiederholt die 1. Klasse da sie im lesen Probleme hatte. In allem anderen war sie im Mittelfeld. Nun langweilt sie sich etwas und muss gefördert werden. Aber wie? Ich hab da keine Ahnung da sie Einzelkind ist und auch Freunde und Verwandte haben alle kleinere ...

von Jelli15504 17.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Frage zum Rechenweg, 2. Klasse

Meine Tochter ist in der 2. Klasse. Sie war die ganze woche krank und wir holen gerade ein paar Hausaufgaben nach. Sie haben in dieser Woche mit Sachaufgaben angefangen. Das ist auch im Plus- und Minusbereich für sie kein Problem. Aber wie rechnet man in der 2. Klasse ...

von liha 16.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Leseverständnis 2. Klasse

Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen und habt ein paar Tipps für mich. Meine Tochter (7 J.) ist in der 2. Klasse und in Deutsch wirklich gut. Sie liest sehr viel, auch Bücher der 3. Klasse etc. Wenn ich mit ihr über die Bücher rede oder ihr auch Fragen zu den Inhalten ...

von charty 12.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Buchpräsentation in der 2. Klasse

bei uns müssen die Kinder in der 2.Klasse ein Buchpräsentation machen. Jedes Kind darf sich ein Buch aussuchen und es dann präsentieren. Mein Sohn hat sich das Buch Pippi plündert den Weihnachtsbaum ausgesucht.Wir sind soweit fertig geworden ausser die Figuren die da ...

von mietzekatze25 03.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Mathe 2. Klasse

Hallo, wie weit sind Eure Kinder im Matheunterricht der 2. Klasse? Mein Sohn hat gerade das Rechnen im Hunderterbereich durchgenommen. Bisher addieren und subtrahieren sie aber nur ganze Zehner oder einstellige Zahlen, also z.B. 45+20=65 oder 67+5=72. Zweistellige Zahlen, ...

von Birga2 06.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.