Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Birgit+2 Hexen am 14.03.2008, 13:55 Uhr

Keine realschule wegen Behinderung

Hallo,

Annika ist jetzt in der 4. Klasse und der Übertritt steht an.
Sie hat einen Notendurchschnitt von 2,3 und würde gerne auf die Realschule gehen.
Von der Lehrerin bekommt sie auch die Empfehlung dafür.
Sooooo, Annika hat eine leichte Körperbehinderung. Sie ist deshalb in der Feinmotorik nicht so schnell wie andere. Deshalb soll sie in den Proben eine Zeitverlängerung( etwa 5 bis 10 Minuten ) bekommen.
War bisher kein Problem.
Annika geht auf eine Gesamtschule und würde nun gerne innerhalb der Gesamtschule die Realschule besuchen.Diese Gesamtschule wirbt übrigens auch damit, daß sie behinderte Kinder aufnimmt. Die Rektorin der Realschule will sie nicht nehmen, weil sie keine Möglichkeit für Annika sieht, wenn sie so langsam ist. Auf dem Gymnasium ist es übrigens kein Problem, da gibt es schon einige behinderte Kinder, die auch diese Zeitverlängerung bekommen.
Die Grundschulrektorin, die Lehter, der Gesamtschulrektor, alle stehen hinter uns.
Ich denke, daß wir es auch schaffen, Annika in die Realschule reinzubringen.
Aber: wird sie dann nicht von der Rektorin eventuell "rausgemobbt"? Die Rektorin gibt auch Unterricht und wenn sie Annika nun mal nicht haben will, sie aber "aufgezwungen" bekommt?
Was meint ihr, Annika gegen den Willen der Rektorin dort hineingeben, oder auf die Hauptschule und auf den M-Zweig hoffen?
Beides macht mir kein gutes Gefühl.
Kennt jemand von euch vielleicht Richtlinien oder ähnliches, woraus hervorgeht, daß sie ein Recht auf Beschulung in der Realschule hat?
Danke für das lange Lesen,
liebe Grüße
Birgit
(ach ja, wir wohnen in Bayern)

 
2 Antworten:

Re: Keine realschule wegen Behinderung

Antwort von RenateK am 14.03.2008, 13:58 Uhr

Hallo,
ein Recht hat sie das ganz bestimmt drauf, das beinhaltet schon das Diskriminierungsverbot. Ich würde auch darauf bestehen.
Gibt es evtl. bei Euch in der Nähe eine andere Realschule, die da weniger voreinigenommen ist?
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Keine realschule wegen Behinderung

Antwort von sonnenschein 110 am 15.03.2008, 9:38 Uhr

Schwer zu sagen. Wir werden das Problem auch mal haben.Wenn die Schule damit wirbt auch behinderte Kinder aufzunehmen, dann dürfte das ja eigentlich kein Problem sein. Egal welche Behinderung, orgendwie eingeschränkter als die anderen sind die dann schon, ob die mehr Zeit für etwas brauchen oder was gar nicht machen können ist dann ja egal.

Hättet ihr nicht noch eine andere Realschule, oder gibts da nur die eine ?

Ich hätte nämlich auch Angst, das die Direktorin ihren Frust dann am Kind auslässt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Realschule trotz Empfehlung für´s Gymnasium?

Hallo, ich bin ein wenig erstaunt, wie viele Kinder aus der Klasse, bzw. Parallelklasse, meiner Tochter mit Gymnasialempfehlung auf die Realschule gehen werden. Meine Tochter hat einen Notendurchschnitt von 1,7 und geht ganz klar auf´s Gymnasium. Eine Mitschülerein von ...

von Romacel 14.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Realschule

Notenschnitt Gymansium, REalschuleübertritt BAyern

Huhu, mein Mann und ich reden gerade allgemein über Schulen und da ist das Thema aufgekommen mit welchem Notenschnitt in Bayern gewechselt werden kann und auch wann man mit Prüfungen nachrücken kann. vielleicht kann uns einer helfen. lg ...

von TineS 26.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Realschule

Realschule??

Hallo, mich würden mal die Erfahrungen von Müttern von Realschulkindern (wir wohnen in Bayern) interessieren. Bei meiner "Kleinen" steht jetzt der Übertritt an. Den Notendurchschnitt ( wir brauchen Deutsch/HSU/Mathe 2,33 ) schafft sie. Sie bekommt eine 3 in Mathe(Schnitt ...

von Birgit+2 Hexen 18.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Realschule

@ Henni wegen Realschule-Plus

Hallo Henni, ich poste nochmal hier "oben", damit Du meine Antwort auch findest :-) Die Realschule-Plus ist folgendermaßen zu erklären (ich kopiere mal:) Allgemein Die rheinland-pfälzische Landesregierung geht neue Wege in der Bildungspolitik: Eine Weiterentwicklung ...

von pauline04 04.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Realschule

'@henni wegen realschule-plus

Hallo Henni, hier in RLP wird/soll jetzt die Realschule + umgesetzt werden. Ich weiß nicht recht was ich davon halten soll. Wir sind insofern nur betroffen, das mein Sohn wohl ein Problem haben wird, an dem Wunsch-Gymnasium angenommen zu werden. (Wir haben eine IGS am ...

von pauline04 02.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Realschule

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.