Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von pauline04 am 04.01.2008, 16:04 Uhr

@ Henni wegen Realschule-Plus

Hallo Henni,

ich poste nochmal hier "oben", damit Du meine Antwort auch findest :-)

Die Realschule-Plus ist folgendermaßen zu erklären (ich kopiere mal:)

Allgemein

Die rheinland-pfälzische Landesregierung geht neue Wege in der Bildungspolitik: Eine Weiterentwicklung der Schulstruktur und zusätzliche pädagogische Angebote machen die Schullandschaft in Rheinland-Pfalz fit für die Zukunft. Das künftige Angebot der weiterführenden Schulen umfasst nach Angaben von Alexander Fuhr, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, neben dem Gymnasium und der Integrierten Gesamtschule (IGS) die neue Realschule plus. Diese biete unter ihrem Dach die beiden Schulformen Kooperative Realschule und Regionale Schule an, die zum Mittleren Schulabschluss und zum Abschluss der Berufsreife führen. Bei entsprechenden Voraussetzungen biete die Realschule plus zudem die Fachhochschulreife an."

Einhergehend mit kleinen Klassengrößen von max. 25 Kindern... usw.

Grundsätzlich halte ich das nicht für schlecht - mich wundert nur diese rasche Umsetzung schon in 2008. Das kann doch organisatorisch gesehen nicht gut gehen? So schnell? Ich bin ja kein Lehrer aber ich stell mir das schon gewaltig vor, was da an Aufwand dahintersteckt.

Du hast gefragt was ich gegen die "IGS" habe. Also generell nichts - mir gehts nur an die für uns naheliegende Schule. Mir gefällt das Konzept nicht und mit IGS habe ich mich auch falsch ausgedrückt. Es ist vielmehr eine "kooperative Geamtschule mit gemeinsamer Orientierungsstufe". Es gibt ein paar persönliche Punkte warum dieses Konzept für uns eher nicht in Frage kommt (wenn wir denn wählen können).

Mir gefällt die Einteilung in A + B Kurs nicht. Es wird gesagt, die Kinder haben Zeit, erst in der sechsten fällt die Entscheidung (endgültig) ob Gym, Real, Hauptschule. Wahr ist aber, das schon im ersten Halbjahr der 5. "geteilt" wird. In A + B Kurs bei Mathe, Englisch. D. h. es wird schon gesiebt. Die Schule hat einen guten Ruf und sehr viel Zulauf. Da die "externen" nur mit Gym-Empfehlung genommen werden, ist auch das Level in den acht bis neun 5. Klassen recht hoch, der Druck entsprechend.

Mein Sohn ist eher einer der den leichten Weg geht - er braucht von Anfang an Anforderungen - aber nicht die Wahl leicht oder schwerer :-)
Der Rektor und Mathelehrer meines Sohnes hat mir, spez. für ihn, empfohlen ihn lieber in ein Gymnasium zu schicken wo er weiß: Hier gehör ich hin und das hab ich jetzt zu tun. Ist jetzt hier schwer zu erklären. Er braucht einfach erstmal Ruhe.

Weiter ist es eine Riiiiiesenschule. 8 bis 9zügig je Klassenstufen.

Die Grundschulzeit war für uns ab der 3. Klasse eine Katastrophe was das soziale betrifft. Es gibt keine Klassengemeinschaft, es war vom Unterricht her ab der dritten qualitativ richtig schwach. Langweilig, anspruchslos, wenig im Vergleich zu den drei anderen 3. Klassen. Es hat sich erst jetzt, 4. gebessert als durch den Weggang einer Lehrerin in den Ruhestand einige andere Lehrer unterrichtet haben. Seitdem ist es wenigstens in diesen Fächern besser. In dieser Klasse sind recht "aktive" Jungs, die gerne den Ladne aufmischen und mit denen mein Sohn nicht zurecht kommt. Er wird nicht geprügelt oder so - aber er ist einfach "anders". (Kein Fussball, keine Rauferein - eher Kopfgesteuert wenn ich das mal so sagen darf). Seine Freunde gehen entweder schon auf weiterführende Schulen oder in andere Grundschulen. Logisch merkt er selbst das er nicht recht integriert ist und ist einfach nur froh, das alles hinter sich zu lassen. Die Schule hier würde bedeuten, erneut mit genau denen zusammensein zu müssen die er jetzt "ertragen" muss. Natürlich weiß ich (und sage es ihm auch) das er auch in der weiterführenden Schule auf Leute treffen wird, die ihm nicht liegen.

Ich hoff' es kommt nicht arrogant rüber, aber ist es falsch wenn ich denke er trifft im Gymnasium auf weniger von denen, die den ganzen Tag Motherfu... rumschreien aber das Wort "Mama" nicht richtig schreiben können? Ich weiß nicht wie ich es ausdrücken soll. Er ist nichts besseres - aber seine Neigungen/Interessen sind nun mal anders, er ist recht clever und ich wünsch mir nur eine schöne Schulzeit für ihn. Er hatte bisher keine.

Aus den Gründen wollen wir uns wenigstens die Zeit nehmen und die richtige Wahl treffen (sofern das geht). Wählen und entschieden darf er. Wir werden alle Schulen an ihrem "Tag der offenen Tür" besuchen. Eine beginnt zum Beispiel in der fünften mit Latein UND Englisch. Ich weiß Latein interessiert ihn, er freut sich jetzt schon auf die Fächer Geschichte usw. (was ja aber erst später kommt...) aber egal.

Selbstverständlich werd ich ihm auch sagen, was noch so auf ihn zukommen würde: Busfahren (kennt er alles nicht), früher aufstehen, bei Freistunden "festsitzen" und nicht heimlaufen können etc.
Das von hier höchstwahrscheinlich keiner in die andere Schule wechselt juckt ihn wenig bis überhaupt nicht.

Leider ist die Anmeldezeit an unserer Schule im Ort schon früher als die der Gyms im Nachbarort. Ich habe auch null Plan, wie das ist: Einfach anmelden und dann 2 Wochen später an der anderen Schule auch und hoffen, angenommen zu werden ? Und dann hier wieder abmelden ? Fair ist das ja nicht. Aber bleibt uns wohl nix übrig?

So, jetzt bin ich leider völlig vom Thema abgewichen. Sorry. Irgendwie mussten die Gedanken wohl mal raus :-)

Ursprünglich wollte ich ja wissen was das mit Realschule-plus auf sich hat, ist aber dann ja offenbar nur ein anderer Name für etwas, was bei euch schon umgesetzt ist? .

Viele Grüße,
Pauline

 
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

'@henni wegen realschule-plus

Hallo Henni, hier in RLP wird/soll jetzt die Realschule + umgesetzt werden. Ich weiß nicht recht was ich davon halten soll. Wir sind insofern nur betroffen, das mein Sohn wohl ein Problem haben wird, an dem Wunsch-Gymnasium angenommen zu werden. (Wir haben eine IGS am ...

von pauline04 02.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Realschule

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.