Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von wowugi80 am 17.12.2019, 8:27 Uhr

Geärgert-werden in der Schule

Ich frage mich ein bisschen, wie kann es sein, dass Viertklässler regelmäßig kleinere Kinder belästigen und bedrohen. Offensichtlich ist da nicht genug Aufsicht in der Pause.
Ich finde es lohnt sich, von diesem kleinen Vorfall einmal auf das große Ganze zu schauen und zu überlegen, was ist da eigentlich das Problem. Wieso lassen Stärkere ihre Frustration an Schwächeren aus und wieso passiert das offensichtlich regelmäßig, ohne dass jemand eingreift. Ich finde, du solltest mal mit anderen Eltern reden und abfragen, ob das ihren Kindern auch passiert. Wenn das so ist, dann tut euch zusammen und sprecht mit der Schulleitung. Dann muss man die Pausenaufsicht aufstocken oder eben die Altersgruppen trennen. Bei uns in der Schule zum Beispiel haben die ersten beiden Klassen einen separaten Bereich auf dem Schulhof. Und da die schule von der ersten Klasse bis zum Abitur geht, haben Sie auch alle unterschiedliche Pausenzeiten.

Und ganz nebenbei bemerkt, an meine Vorrednerin, nur weil ich als Kind schon unter etwas gelitten habe und das ganz offensichtlich überlebt habe, muss es mein Kind nicht auch durchmachen. Würde sich die Menschheit auf dem Argument „das haben wir aber immer schon so gemacht...“ ausruhen, säßen wir noch auf den Bäumen und würden mit Keulen um uns schlagen. Verbesserung und Fortschritt entsteht durch die Fähigkeit etwas Negatives zu erkennen und zu verändern. Und für wen lohnt es sich mehr als für unsere Kinder! Also raus aus der Komfortzone und die Probleme anpacken, die unsere Kinder nicht alleine lösen können.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.