Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

von dhana  am 19.03.2011, 9:33 Uhr

Bei uns genau andersrum

Hallo,

ich hab eher die Erfahrung gemacht, sobald man eine andere Entscheidung trifft wie ander Eltern, wird man deswegen angeredet.
Und egal wie man es macht, man macht es falsch... viele Eltern wollen einfach in ihrer Entscheidung bestärkt werden - sobald man das anders macht, fehlt diese Bestärkung und sie gehen in Verteidiungsposition.

Liegt also nicht an der Kann-Kind-Einschulung - sondern an den anderen Eltern - erst ist es das Thema Stillen oder Flasche, Sauberwerden mit Töpfchen oder einfach abwarten, mit 3J in den KiGa oder erst später, Krippe oder Elternzeit, Kann-Kind oder Rückstellung, Gym oder nicht, ....
Ich denke mal später gehts weiter mit dem ersten Freund, das erste Mal weggehen, ... wenn sie später mal mit 20 heiraten ist das natürlich zu früh, wenn sie mit 35 noch nicht verheiratet sind, hängen sie an Mama Rockzipfel,... hört das irgendwann auf?

Grüße Dhana

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.