April 2016 Mamis

April 2016 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von knuspi am 25.11.2016, 9:40 Uhr

Wasser

Guten Morgen,
wie klappt es denn bei euren kleinen mit dem Wasser trinken, falls ihr schon welches gibt?!
Wir haben hier die Nuk Trinklernflasche, daraus trinkt sie höchstens 20-30 ml finde das schon sehr wenig. Haben schon 3 Milchflaschen durch Brei ersetzt, wobei ich den Abendbrei mit Pre anrühre und morgens kriegt sie auch noch eine Flasche. Bis jetzt geht es ihr aber gut und die Fontanelle ist auch nicht eingesunken, vielleicht sollte ich geduldiger sein!?

 
7 Antworten:

Re: Wasser

Antwort von Muckelsx2 am 25.11.2016, 10:56 Uhr

Bei uns klappt das trinken auch noch nicht. Hab schon verschiedene faschen und Becher, Wasser und Tee's probiert. Am besten klappt's mit dem trinklernbecher von nuk, auch wenn da noch einiges daneben geht.
Die KiÄ meinte zu mir, da beide nachts/morgens noch 2 Flaschen bekommen, soll ich mich mit dem trinken nicht so stressen. Auch mit den Brei's nehmen sie ausreichend Wasser auf. Die Babies würden sich schon nehmen, was sie brauchen, soll es nur immer wieder anbieten. Und ich muss sagen, sie hatte recht. Wo beide jetzt erkältet waren, haben sie auch mehr Wasser getrunken.
Momentan brauchen sie wohl ca. 500ml, was ja durch die Milch schon abgedeckt ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wasser

Antwort von Zornmotte am 25.11.2016, 12:12 Uhr

Immer wieder interessant, wie unterschiedlich die Kleinen sind. Die meinige kriegt Wasser aus einem Becher zum Brei angeboten und das schon seit dem ersten, wobei ich da drauf geschaut habe, dass sie nicht so viel trinkt, sondern sich eher dran gewöhnt.
Sie liebt es! Sie würde noch viel mehr Wasser schlabbern. Ich habe noch nie ausprobiert, was in das Kind alles reinginge. Ich biete ihr es einfach drei Mal an. Da sie noch oft gestillt wird, mache ich mir keine Gedanken über zu wenig Flüssigkeit.
Kannst ja Windeln wiegen, den genauen Wert hab ich aber nicht parat, sry. Vermutlich beruhigt dich das.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wasser

Antwort von IrisHamburg am 25.11.2016, 17:30 Uhr

Ich bringe hier das Wasser auch noch nicht wirklich erfolgreich an den kleinen Mann. Wir haben den Mam Trinklernbecher, grundsätzlich findet er den zwar interessant, aber es geht viel daneben und/oder er kaut auf dem Sauger rum. Denke, man muss es immer wieder anbieten und versuchen, dass was im Kind landet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wasser

Antwort von FrauStorch am 25.11.2016, 22:35 Uhr

Es heißt ja dass die Kleinen schon trinken wenn sie Durst haben und man sich darüber nicht so viel Gedanken machen soll wenn man es ausreichend oft anbietet.

Unserer trinkt aktuell fast gar kein Wasser. Zu Beginn der Beikost trank er immer ein paar Schlucke aus der Flasche mit Sauger, dann kaute er nur noch drauf rum. Jetzt kriegt er normalen Becher wo er zunächst auch etwas draus trank. Es lief zwar viel daneben aber ich hörte ihn auch schlucken. Seit einigen Tagen pustet er aber nur noch rein oder lässt das Wasser wieder aus den Mundwinkeln auslaufen ohne zu schlucken. Er macht also nur Quatsch damit.
Trinklernbecher mochte er bisher gar nicht und die Flasche mit Sauger verweigert er auch wieder mit allem, auch mit abgepumpter Muttermilch. Da waren wir auch schon mal weiter.
Also deckt er seinen Wasserbedarf übers stillen. Ich werd wohl stillen müssen bis er irgendwann auszieht...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wasser

Antwort von HannesMum23 am 26.11.2016, 10:26 Uhr

Hi

also wir müssen seit Montag etwas Wasser trinken. Er hatte nämlich Verstopfung und hat nun ein Pulver bekommen was in Wasser aufgelöst wird und das muss er trinken.
Da er überhaupt kein Flaschenkind ist, bin ich erstmal richtig ins schwitzen gekommen
Aber er trinkt wie ein großer aus dem Glas wichtig ist das er das Glas mit anfässt, sonst geht alles daneben, aber soweit die Hände mit dran sind, klappt es sehr gut

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wasser

Antwort von FrauStorch am 26.11.2016, 11:38 Uhr

Unser kriegt ja auch Lactulose, allerdings als Sirup. Den kriegt er immer morgens in ein paar Löffel frisches püriertes Obst gemischt und dann per Löffel. Das geht ganz gut. Mit Wasser wäre das bei uns nicht gegangen, das trinkt er nicht zuverlässig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wasser

Antwort von knuspi am 26.11.2016, 13:44 Uhr

Ist ja wirklich unterschiedlich. Ich glaube aber auch die holen sich schon ihre Flüssigkeit wenn es tagsüber zu wenig war. Muss in letzter Zeit wieder öfter mal nachts raus, das war ich schon gar nicht mehr gewöhnt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Tapen gegen Wasser in den Beinen

Guten Morgen ihr Lieben!!! Ich hatte mich in letzter Zeit komplett zurückgezogen und euch aber trotzdem immer weiter verfolgt. Wollte euch kurz mein kleinen kurzfristigen Erfolg mit dem Taping mitteilen, da ich kaum fassen kann wie ...

von Skittles82, 27. SSW 22.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wasser

Wassereinlagerung Beine/Füße

Hallo, Seit gestern Abend habe ich ziemlich dicke Füße. Ich habe das Gefühl das es ziemlich Früh ist für Wassereinlagerung und bin jetzt total verunsichert. Gegen eine mögliche Unterversorgung nehme ich seit der 8ssw bereits ASS 100. LG ...

von sina1701, 23. SSW 25.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wasser

Wassereinlagerungen?

Hat jemand schon Wassereinlagerungen? Ich hab bis her nichts Mein Frauenarzt frag immer danach aber ich benein es immer und er schaut mich dann immer so doof an als würde ich lügen. Ausfluss hab ich extrem stark ...

von Pandababy1402, 29. SSW 28.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wasser

Wasser in den Beinen und Füßen

Oh man Heute bin ich ET +1 und das Wetter ist ja seit Tagen so toll. Aber heute habe ich so extrem wasser in den Beinen und vorallem in den Füßen. Das tut so weh und spannt so extrem. Kennt das eine von euch auch ? Ich bin so froh wenn es Endlich los ...

von PuK07, 41. SSW 22.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wasser

Gewichtszunahme + Wasser

Ich muss auch mal ein bisschen rumheulen. Gestartet hab ich mit 75kg bei 165cm also schon nicht ganz leicht Heute hatte ich meine Vorsorge und die Waage zeigte 86,5kg Das Problem ist das ich jetzt wieder so viel ...

von PuK07, 33. SSW 25.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wasser

Wassereinlagerungen

Ich habe ja seit einiger Zeit schon Wassereinlagerungen. Seit ein paar Tagen ist es jedoch so schlimm das man diese deutlich sieht. Heute Schmerzen mir die Füße und sie sind geschwollen. Ich habe mir bereits eine zweite Kanne Tee gekocht und werde versuchen mein Trinkverhalten ...

von Jacky840611, 28. SSW 22.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wasser

Wassereinlagerungen Knöchel?

...kämpft noch jemand damit? Mir ist das gestern Abend das erste Mal aufgefallen. Heute sind die Wassereinlagerungen natürlich nach wie vor da. Ich war erst diese Woche beim Frauenarzt zur Kontrolle und soweit war alles ok, Blutdruck war gut; nur im Mutterpass hat er ...

von Madita0218, 22. SSW 07.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wasser

Harnverhalt/Probleme beim Wasserlassen

Letzte Nacht war es wirklich schlimm.. blase war voll, schmerzte u ich saß auf der toilette u nichts ging!! Alle möglichen positionen auf der schüssel versucht. Nach 1 Stunde etwa bin ich dann in die Dusche gestanden u konnte mich dann im stehen erleichtern! Heute hab ich ...

von Neuhier2017, 15. SSW 12.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wasser

Selten Wasserlassen

Huhu, meine Lieben! Eigentlich sagt und liest man immer wieder, dass man aufgrund der Hormonlage, speziell in der Frühschwangerschaft oft Wasserlassen muss. Ich muss wirklich sehr selten zur Toilette. Obwohl ich ausreichend trinke. Neulich dachte ich auch, dass mir die ...

von excellence2, 7. SSW 04.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wasser

Kann nicht mehr Wasser trinken...

Hallo Mädels, geht es jemanden auch so ,wie mir.Seit paar Tagen kann ich kein Wasser mehr trinken,es wird mir soooo übel davon.Früher war ich immer eine gute Wassertrinkerin so um die 3 -3,5 Liter pro Tag.Softgetränke un Säfte gehen auch nicht.Das einzige ,was momentan noch ...

von a1isa, 7. SSW 26.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wasser

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2016 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.