Januar 2020 Mamis

Januar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Muffin2014 am 06.04.2020, 11:04 Uhr

Erbrechen und nun?

Huhu,
die kleine Motte schreit seit gestern sehr viel und hat gestern abend 2 mal erbrochen und heute wieder. Ein riesen Schwall.
Normalerweise hat sie einmal in der Woche Stuhlgang. Diese Woche schon 3 mal. Da ich voll stille ist die Konsistenz sowieso immer recht flüssig bis breiig.

Nun habe ich gelesen, dass man mit Babys unter 3 Monaten IMMER den Arzt aufsuchen sollte.
Unser Kinderarzt hat Urlaub. Typisch. Die Vertretung ist immer überfüllt.
Meine Hausärztin hier hat immer ein volles Wartezimmer mit zur zeit hustenden und schniefenden Patienten (mein Mann musste letzte Woche mit dem Großen dahin wegen einer Platzwunde). Da möchte ich mit 3 Kindern nicht hin.

Ich bin jetzt doch recht unsicher. Sie schläft momentan auf meinem Arm. Hat gerade getrunken.
Ich kann mich erinnern, dass der Kinderarzt beim Großen damals auch nichts gemacht hat und nur geguckt hat, ob die Fontanelle eingedrückt ist.

Ich bin gerade ein wenig überfordert mit der Situation. Abwarten, ob sie nochmal bricht? Wie sie sich verhält? Ob sie trinkt etc.?

Fieber hat sie nicht.

 
8 Antworten:

Re: Erbrechen und nun?

Antwort von Feeli79 am 06.04.2020, 11:13 Uhr

Hallo,

also meine macht ohne irgendwelche Erkrankungen schon bis zu 8 mal groß am Tag. Ich hab bei meinen Kids auch immer auf die Fontanelle abgetastet. Da es eh keine wirkliche Medikamente gegen Magen-Darm gibt in dem Alter, braucht man auch nicht unbedingt zum Arzt. Außer wenn sie Fieber bekommt oder super den ganzen Tag nur super schlapp rumhängt oder apathisch wird.

Ich habe einfach IMMER angelegt, sobald Bedarf bestand.

Klar macht man sich Sorgen. Aber solange die Fontanelle nicht eingedrückt ist, und das würdest du definitv sehen, würde ich mich nicht zu all den schniefenden Leuten setzen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erbrechen und nun?

Antwort von Ma18Ma20 am 06.04.2020, 11:27 Uhr

Würde jetzt auch auf den Allgemeinzustand achten und Fontanelle.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erbrechen und nun?

Antwort von Mamamaus97 am 06.04.2020, 11:32 Uhr

Ich hab gerade ein ähnliches Problem und eben gerade einen Thread dazu eröffnet.
Nur meiner spuckt jedes mal wenn ich ihn hochnehme und mir alles voll... ich bin mir auch absolut unsicher diesbezüglich. Mr Baby hat zwar schon immer zu den Speihkindern gezählt aber langsam hat die Frequenz dessen erheblich zugenommen...
Und als Mama macht man sich ja immer sofort Gedanken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erbrechen und nun?

Antwort von Feeli79 am 06.04.2020, 11:45 Uhr

Das glaube ich dir. Aber ich bin bei meinen 5 Großen immer gut mit der Fontanellenbeobachtung und achten auf Schlappheit oder Fieber gefahren

Drücke die Daumen, dass Minimaus bald wieder fit ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erbrechen und nun?

Antwort von Muffin2014 am 06.04.2020, 12:49 Uhr

Ok danke, beim Stuhlgang habe ich einfach keine Ahnung. Bei meinen Flaschenkindern hat man Durchfall erkannt.

Ich achte weiter auf die Fontanelle. Sie hat auch nicht mehr gespuckt bis jetzt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erbrechen und nun?

Antwort von Pinguini am 06.04.2020, 13:36 Uhr

Wollte gerade das selbe fragen! Meine Maus hat heut ganz arg geschrien und dann gewürgt, gehustet und gespuckt im Schwall. Jetzt schläft sie..
Was hat das mit der fontanelle auf sich?

Verdauung hat sich auch umgestellt. Von einmal wöchentlich auf alle 1 bis 2 Tage.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erbrechen und nun?

Antwort von Feeli79 am 06.04.2020, 14:13 Uhr

Sobald die Kinder zu trocken werden, senkt sich die Fontanelle und man sieht/fühlt eine Einkerbung. Eben eine Beule nur nach Innen. Nicht zu übersehen. Das fühlt sich beim drüberstreichrn an, wie ein Schlagloch in der Straße.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erbrechen und nun?

Antwort von Pinguini am 07.04.2020, 10:46 Uhr

Wie geht es ihr? Warst du beim Arzt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Schwindel und erbrechen

Halloo Mamis Heute morgen als ich aufgestanden bin gings mir eig sehr gut , nach dem ich gefrühstückt habe hatte ich aufeinmam übelkeit und mir gings nicht gut hatte schwindelgefühl , musste erbrechen ich weiß nicht wieso es plötzlich kam aber hab den ganzen tag schwindel ...

von Babylove67, 32. SSW 24.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   erbrechen

Erbrechen

Hallo ihr Lieben, Ich hatte ja bisher gar keine Symptome, außer ab und an mal einen Würgereiz oder etwas Kopfschmerzen, wenn ich lange saß. Heute Morgen musste ich früher aufstehen und hatte anstatt 8 nur 5 Stunden Schlaf. Nach dem Duschen begannen die Würgereize wieder und ...

von MayBelline, 17. SSW 04.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   erbrechen

An alle die übelkeit und erbrechen haben

Hallo, es wird von Tag zu Tag Echt mehr mit dem Erbrechen , schlimm ich bin so froh wenn ich am Dienstag zum Frauenarzt kann . Ich kann nicht mehr schlafen , weil es mir nachts noch schlechter geht und ich noch mehr brechen muss . Warum nachts ??? Ich wollte von euch ...

von Tami05 06.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   erbrechen

Wenn die kleinen erbrechen... was ist normal?

Huhu ihr lieben, Unsere Maus erbricht seit gestern immer kurz nach dem stillen... Anfangs wars nur sehr wenig, aber das sie mal spucken ist ja normal... Und seit gestern kommt immer ein ganzer Schwall Milch raus, manchmal auch wie Wasser mit "Milchflöckchen"!? Stuhlgang ...

von Schnu304 13.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   erbrechen

Immer noch am erbrechen

Hallo zusammen, ich würde gerne mal eure Erfahrungen hören. Leider muss ich immer noch jeden morgen gelbe Flüssigkeit (Galle) erbrechen. Wenn ich nicht warte bis dies geschehen ist, kommt auch mein Frühstück mit hoch, dh. essen um die Säure zu neutralisieren hilft nicht ...

von sonsuzmasalim, 23. SSW 27.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   erbrechen

Trotz übelkeit und erbrechen überglücklich

Hallo ihr Lieben, liege heute bereits zum dritten mal stationär wegen meiner Übelkeit und Erbrechen an der ich seit der 6ssw leide. Gestern wurde ich im Krankenhaus untersucht und obwohl ich gestern bei 8+3 war meinte die Gyn dass es prächtig gewachsen ist und man sogar schon ...

von sonsuzmasalim 23.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   erbrechen

Was hilft euch gegen Übelkeit und Erbrechen?

Hallo ihr Lieben bin ganz neu hier und bin auch zum ersten mal schwanger. Bin zurzeit in der 8 ssw (7+4) und der ET ist der 29.01.2019 Ich habe seit der 6 ssw mit starker Übelkeit und Erbrechen zu ...

von sonsuzmasalim, 8. SSW 16.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   erbrechen

Krankenhaus wegen unendlichem Erbrechen

Bin seit heute in der 8. Woche und seit gestern im Krankenhaus. Kann gar nichts mehr bei mir behalten. Kennt das jemand? Irgendwelche Tipps? Ist meine 3. Schwangerschaft und so habe ich es noch nie erlebt. Das hier ist mein Frühstück.... LG ...

von Romy1977, 8. SSW 25.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   erbrechen

Erbrechen von Tabletten

Hey, seit der Schwangerschaft habe ich ab und an (nicht immer) das Problem, dass ich wenige Sekunden nach dem ich eine Tablette geschluckt habe, diese sofort wieder hochwürgen muss. Und da so eine Tablette in der Regel als letztes rauskommt, landet nach den dafür benutzten ...

von LunaticQueen, 9. SSW 20.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   erbrechen

Kreislauf, Durchfall und Erbrechen

Guten Morgen ihr lieben.. Gestern war nicht mein Tag. Den ganzen Tag übungswehen.. schmerzen in den oberen Bauchmuskeln (ich habe am Tag zuvor auch nur auf der Couch gelegen).. gestern Abend kamen dann bauchkrämpfe dazu.. Durchfall, Kreislauf Zusammenbruch mit kaltschweiß, und ...

von Peanut89, 36. SSW 28.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   erbrechen

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.