Februar 2020 Mamis

Februar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nashve14, 36. SSW am 18.01.2020, 23:35 Uhr

Die Schwangerschaftsvergiftung ist bestätigt...

Hey ihr lieben wer es mitverfolgt hat weiß dass ich 3 Tage schon im Krankenhaus liege.
Und ja ich werde ohne meinen schatz im Arm nicht mehr hier raus kommen.

Heute Nacht hatte ich einen Schwindelanfall und total hohen Blutdruck totale Kreislauf probleme und ich lag im bett und war eigentlich auf dem weg einzuschlafen ganz plötzlich ging es mir echt schlecht.
Ich bekam direkt blutdruck senker 170/120
Nach ca 3 stunden kam nochmals so ein "Anfall". 160/111

Heute Morgen hat die Ärztin mir dann Blutdruck tabletten angeordnet. Mir auch direkt gesagt dass sie Montag (36+0) einleiten werden und ich über einen Kaiserschnitt lieber nachdenken soll, sie es mir aber empfiehlt weil das mit dem Blutdruck daneben gehen kann und schnell zum Notkaiserschnitt werden kann.

Ich bin total überfordert mit dieser Situation

Und ich wollte doch diese Woche noch Wäsche von meinem Schatz frisch waschen...

 
16 Antworten:

Re: Die Schwangerschaftsvergiftung ist bestätigt...

Antwort von Selinaa34, 37. SSW am 19.01.2020, 0:56 Uhr

Ohhh erstmal tut es mir seid leid mit der Bestätigung...
Das wichtigste ist erstmal ,dass es dir & deinem baby gut geht .. ich würde an deiner stelle die normale geburt (probieren) & wenns nicht geht dann ein NotK.
Im normalenfall kann es ja jeder frau passieren,dass der Blutdruck absackt oder irgendwas anderes faslch läuft und es trotzdem in einem Kaiserschnitt endet.. geh alles entspannt an & bald hast du dein babyy in den Armen ..


Alles Liebe & Berichte Aufjedenfall

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Schwangerschaftsvergiftung ist bestätigt...

Antwort von Limie am 19.01.2020, 5:06 Uhr

Ich würde dir den KS empfehlen.

Die Geburt ist mit normalen Blutdruck schon nicht ohne. Und eine Einleitung kann in der SSW über Tage gehen, bis es funktioniert.

Manchmal hat der Rat der Ärzte einen gut gemeinten Sinn

Egal wie, du schaffst das. Und bald hast du deinen Schatz in deinen Armen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Schwangerschaftsvergiftung ist bestätigt...

Antwort von Schneeflocke489, 34. SSW am 19.01.2020, 5:25 Uhr

Hi
Ich wünsche dir viel Kraft für die kommende Geburt. Ich würde an deiner Stelle den KS nehmen. Da kann man sich drauf einstellen und ist auf der sicheren Seite . Ich hatte einen not KS und kann ihn nicht empfehlen. Ein KS in deiner Lage ist ja kein Hirngespinst sondern medizinisch sinnvoll. ICH könnte nicht entspannt in eine normale Geburt gehen aus Angst wieder so einen Anfall zu bekommen mit all seinen Folgen. Entscheiden musst du allein. Hör auf dein Bauch Gefühl. Man muss keinem was beweisen. Ich halte dir die Daumen
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Schwangerschaftsvergiftung ist bestätigt...

Antwort von sweetmy am 19.01.2020, 10:15 Uhr

Ein geplanter Kaiserschnitt ist angenehmer als ein Not Kaiserschnitt. Hör auf dein Bauchgefühl. Und Wäsche kann dir jemand anderes waschen, das ist nicht wichtig. Alles gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Schwangerschaftsvergiftung ist bestätigt...

Antwort von goldenbean am 19.01.2020, 12:09 Uhr

Ich wünsche dir alles Gute! Egal wie du dich entscheidest, hauptsache es fühlt sich richtig für dich an!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Schwangerschaftsvergiftung ist bestätigt...

Antwort von blacky1981, 37. SSW am 19.01.2020, 12:37 Uhr

Ach, das klingt aber nicht schön. Tut mir sehr leid für Dich, da Du Dir die Geburt sicher anders vorgestellt hast.

Ich würde wohl den sicheren Weg gehen und den KS wählen. Eine Einleitung in der SSW kann auch schief gehen oder sich ewig hinziehen.

Ich wünsche Dir alles Gute für die Geburt...egal wofür Du Dich entscheidest

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Schwangerschaftsvergiftung ist bestätigt...

Antwort von Aniek am 19.01.2020, 22:16 Uhr

Hallo Nashve14,

es tut mir so leid...
Egal wie du dich entscheiden wirst, wünsche ich dir eine reibungslose Geburt und das du und dein kleiner Engel nach der Entbindung gesund und munter sein werdet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Schwangerschaftsvergiftung ist bestätigt...

Antwort von Nashve14, 36. SSW am 19.01.2020, 23:18 Uhr

Hey ihr lieben.
Ich finde eure Kommentare sehr nett und diese tuen mir auch grade echt gut

Also ich habe mich dazu entschlossen erstmals normal einzuleiten. Der Gebärmutterhals ist ja auch was verkürzt und wehen sind leichte auch schon so zu sehen und der blutdruck wir ganz ganz eng kontrolliert.
Falls ich selber sage mir wird das zu viel steigen wir direkt auf einen Kaiserschnitt um.

Heute um 8 Uhr bekomme ich die Einleitung.
Ich bin noch gar nicht aufgeregt und auch garnicht drauf eingestellt mein Baby bald im Arm zu haben.

Ich werde mich aufjedenfall melden und einen Bericht schreiben.


Ich finde dieses Forum so herzlich und liebevoll so mega toll!
Musste ich nun auch mal los werden.

35+6 ssw

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Schwangerschaftsvergiftung ist bestätigt...

Antwort von Nellybelly am 20.01.2020, 1:42 Uhr

Ich hoffe, dass du eine angenehme Geburt hast/hattest. Und du deinen Schatz bald in den Armen halten kannst. Bin gespannt auf deinen Bericht. Alles Gute euch beiden!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Schwangerschaftsvergiftung ist bestätigt...

Antwort von Schneeglöcken, 36. SSW am 20.01.2020, 8:35 Uhr

Alles, alles Liebe und Gute für euch.
Bin schon auf deinen Bericht gespannt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Schwangerschaftsvergiftung ist bestätigt...

Antwort von AmazingMini am 20.01.2020, 9:24 Uhr

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und alles Gute für die Geburt....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Schwangerschaftsvergiftung ist bestätigt...

Antwort von Nashve14 am 20.01.2020, 20:30 Uhr

Kurze zwischen Meldung

Ich wehe vor mich hin

Ich werde jetzt versuche etwas zu schlafen
Wenn dies überhaupt funktioniert.


Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Schwangerschaftsvergiftung ist bestätigt...

Antwort von Nashve14, 37. SSW am 20.01.2020, 20:31 Uhr

Von heute Mittag.

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Schwangerschaftsvergiftung ist bestätigt...

Antwort von Nellybelly am 20.01.2020, 21:11 Uhr

Halte durch! Wir fiebern mit dir und drücken Daumen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Schwangerschaftsvergiftung ist bestätigt...

Antwort von Lsg88, 38. SSW am 20.01.2020, 21:50 Uhr

Alles, alles Gute dir und ganz viel Kraft! Bald hast du es geschafft, egal, wie!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Schwangerschaftsvergiftung ist bestätigt...

Antwort von blacky1981, 38. SSW am 20.01.2020, 23:43 Uhr

Oh wie spannend. Drücke dir die Daumen, dass du es bald geschafft hast

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Schwangerschaftsvergiftung... Krankenhausaufenthalt

Hey ihr lieben. Ich habe ja Wasser in den Beinen davon nicht wenig. Als ich gestern in die Badewanne steigen wollte ist mir aufgefallen dass meine füße total dick waren und dazu noch blau Wir sind direkt ins Krankenhaus wegen ...

von Nashve14, 36. SSW 16.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaftsvergiftung

Eventuelle Schwangerschaftsvergiftung?!

Hey ihr Lieben Gestern war absolut nicht unser Tag Nicht nur das unser 17 jähriger Kater eingeschläfert werden musste sondern die Werte beim FA waren nicht so optimal. Undzwar Mein Blutdruck war: 128/81 Eiweißwert ...

von Nashve14, 35. SSW 07.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaftsvergiftung

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.