Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Subrosa am 19.03.2007, 13:40 Uhr

Welchen Tee???

Hallo,

möchte meine Kids mehr an ungesüßten Tee gewöhnen (sie trinken gerne Saft!!). Der Früchtetee der bei uns im Schrank steht (normaler Beuteltee) schmeckt nicht so besonders ...ungesüßt, leicht bitter.

Habt ihr ein paar Teesorten, die eure Kids mögen, die von Natur aus leicht süßlich schmecken??

Danke vorab für alle Tipps!!

LG Sandra

 
8 Antworten:

Re: Welchen Tee???

Antwort von buchs am 19.03.2007, 13:45 Uhr

Hagebuttentee.
Den kannst du ja am anfang mit Saft mischen und den Tee-anteil immer mehr vergrößern

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welchen Tee???

Antwort von baby2411 am 19.03.2007, 16:06 Uhr

sind zwar nur in der apotheke zu bekommen und sind auch teurer, aber manchmal kann man mit einem "ich bin soo groß"-tee oder ähnlichem teemuffel begeistern (von sidroga)

aber es tun natürlich auch ganz normale früchte- oder kräutertees. ich denke ja, das deine kinder aus dem babyalter draussen sind, oder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welchen Tee???

Antwort von baby2411 am 19.03.2007, 16:08 Uhr

ähm sorry, z. b. "ich bin soo groß" tee ist von h&s.

von sidroga gibt es aber auch einen guten kindertee.

grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welchen Tee???

Antwort von Andrea80 am 19.03.2007, 18:56 Uhr

Unsere Tochter ist jetzt 9 Monate alt und trinkt kein Wasser :( Daher gebe ich ihr losen Früchtetee. Besonders gerne trinkt sie "Rabaukenmischung" aus dem Teehandelskontor. Den trinkt sie manchmal auch ungesüßt. Meistens muss ich ihr aber etwas Agarvendicksaft (Fruchtsüße) reintun! Die Menge reduziere ich langsam und hoffe, dass sie den Tee irgendwann komplett ohne Süße trinkt... der nächste Schritt ist dann, den Tee soweit zu verdünnen, dass sie auch Wasser trinkt!

Hagebuttentee mag meine Tochter auch ganz gerne. Aber ich nehme nicht so gerne Beuteltee, weil der meistens künstliche Aromen enthält... für Babys finde ich das noch nicht angebracht. Bei größeren Kindern denke ich, dass es ok ist!

LG, Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welchen Tee???

Antwort von sonnebluemche am 19.03.2007, 20:23 Uhr

Hallo!

also mein sohn 5 1/2 monate ist auch so ein teemuffel, aber ich hab jetzt eine sorte gefunden die er mit genuss trinkt, und zwar ist das der apfel-melissen-tee von milupa. ist ein krümeltee und lässt sich super anmischen. ansonsten hab ich den früchtetee von alete und hab einen löffel traubenzucker drangemacht.

mfg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welchen Tee???

Antwort von sarah denise am 19.03.2007, 20:29 Uhr

hallo
wie wärs denn mit früchte tee von milasan auch sehr lecker aber du kannst auch in jeden tee traubenzucker rein machen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welchen Tee???

Antwort von Maintinchen am 19.03.2007, 20:44 Uhr

Mein Kleiner trinkt total gerne die Janosch-Tees, die kauf ich immer im Bioladen oder Alnatura-Supermarkt. Gibts als Süßschnabeltee (Früchtetee) oder Kräutertee - beide ohne künstliche Aromen und ich finde sie auch lecker

LG Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welchen Tee???

Antwort von Subrosa am 19.03.2007, 21:54 Uhr

Danke für die vielen Tipps :-) ... wirklich lieb!

Nochmal eine Frage, wegen dem Traubenzucker ... ein paar haben geschrieben sie tun traubenzucker rein ... traubenzucker ist doch aber genauso schädlich für die zähne, oder gibt es da einen unterschied zu normalen zucker?? ... ich muss mal so blöd fragen. ich muss auf die zähne meiner kids (2 und 4 Jahre) aufpassen. habe gerade mächtig ärger mit meinem großen, er hat karies ... und das liegt größtenteils am zu großen saftkonsum ... leider :-(!!!

lg sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.