Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ch!ara am 14.12.2006, 12:52 Uhr

Umfrage

Wann habt ihr begonnen euren Kleinen Brei zu geben?
Wie habt ihr angefangen bzw. womit?
Habt ihr gestillt oder Flaschennahrung gegeben?
Wie haben eure Kleinen reagiert?
Warum habt ihr beschlossen mit Brei anzufangen? Habt ihr euch nach den Richtwerten gehalten oder euch einfach gedacht, dass eure Kleinen jetzt schon wollen?

 
9 Antworten:

Re: Umfrage

Antwort von mäusekind1 am 14.12.2006, 12:59 Uhr

Hab vor einer Woche angefangen. Meine Kleine ist 5 Monate alt (11.07.). Wir fangen mit Karotten an. Und angefangen hab ich, weil sie immer nen Röhrenblick bekommen hat wenn wir gegessen haben und nach allem gegriffen hat.
Funktioniert bis jetzt auch echt super, keine Probleme mit dem Löffel, kein Ausschlag, keine Verstopfung, etc
Ansonsten stille ich weiterhin und lasse mir auch Zeit mit dem Abstillen; ich denke das ist für die Kleine und für mich besser!

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von Petra mit Flo und Celina am 14.12.2006, 13:19 Uhr

Hallo,

ich habe mit Brei begonnen, als Celina 20 Wochen alt war (jetzt ist sie 24 Wochen). Angefangen haben wir mit Karotten und es hat ihr von Anfang an geschmeckt. Da sie aber mit Blähungen reagiert hat, hab ich es dann mit Kürbis probiert - hat ihr jedoch überhaupt nicht geschmeckt. Somit sind wir doch wieder bei Karotten, danach Karotten mit Kartoffeln und etwas später Karotten mit Kartoffeln und Rindfleisch gelandet. Sie hatte dann auch keine Blähungen/Bauchweh mehr.

Ich habe keines meiner beiden Kinder gestillt.

Angefangen habe ich deshalb, weil Celina sehr interessiert an unserem Essen war und ich habe es daher einfach ausprobiert.

LG,
Petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von Carmen86 am 14.12.2006, 13:31 Uhr

Hallo,

habe paar Tage bevor er 5.Monate geworden ist angefangen mit Früh-Karotten.
Er hatte kein Ausschlag und keine Verstopfung bekommen. Am Anfang hat er sich geschüttelt und dann paar Tage später hat er nicht genung bekommen.
Mein kleiner bekommt die Flasche seit Geburt an.
Ich halte nichts davon sich genau an die Richtwerte zuhalten und 6.Monate nur Flasche/stillen und aufkeinenfall eher, den nicht jedes Kind ist gleich. Meine Kinderärztin hat gesagt das man ruhig um den 5.Monat anfangen kann.
Ich habe angefangen brei zufüttern weil ich der Meinung bin das er nicht mehr satt wird von Milch .

lg Carmen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von piper84 am 14.12.2006, 14:59 Uhr

Wir haben nach dem 4. Monat begonnen mit Karotten. Die ersten Löffel waren der Hit*gg*...aber schon nach 2 Tagen war unser Zwerg richtig begeistert davon und nach ner Woche konnte ich die Milch schon weglassen weil er nen ganzes Glas verputzt hat.
Er hat ganz am Anfang MuMi bekommen, ich musste aber auf Säuglingsnahrung umstellen als er nen Monat alt war.

Ja und warum...für mich waren Anzeichen (wie Essen aus dem Mund gucken ;) usw.) definitiv vorhanden und ich habs einfach mal probiert und es hat ja auch geklappt! :)
Ich finde Richtwerte schon wichtig...aber ich finde es noch wichtiger auf die Richtwerte zu achten die mir mein Kind vermittelt :)

LG
piper

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von baby2411 am 14.12.2006, 15:27 Uhr

Hallo!

Meine Kleine hat von Geburt an Flasche bekommen.
Erst Pre und mit ca. 4 Monaten dann 1er.

Mit Brei haben wir angefangen als sie 5,5 Monate alt war.

Ich halte mich soweit möglich schon an die Empfehlungen.
Wenn ein Kind mit seiner Milch noch zufrieden ist, sehe ich keinen bzw. wenige Gründe vorher mit dem Brei anzufangen.

Wir haben mit 5,5 Monaten angefangen, weil ich wieder arbeiten gegangen bin und die Beikost selbst einführen wollte.

Wir haben mit Karotte angefangen. Hat sie auch gut vertragen. Karotte hat mir aber zu viel Wäsche gemacht, sodass ich auf Zuccini umgestiegen bin ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von hannahmarie am 14.12.2006, 17:56 Uhr

Hallo,

Wann habt ihr begonnen euren Kleinen Brei zu geben?

- mit ca. 6 1/2 Monaten
Wie habt ihr angefangen bzw. womit?

- mit reiscongee und dann ewig kürbis

Habt ihr gestillt oder Flaschennahrung gegeben?

-voll gestillt bis 6 1/2; wird immer noch gestillt 11 monate

Wie haben eure Kleinen reagiert?

-volle begeisterung

Warum habt ihr beschlossen mit Brei anzufangen?

-hatte echte beikostanzeigen, und alter war ok. hätte aber nie vor dem 6. monat begonnen

Habt ihr euch nach den Richtwerten gehalten oder euch einfach gedacht, dass eure Kleinen jetzt schon wollen?

-beides

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von quautschi am 14.12.2006, 20:40 Uhr

Hallo,
habe mit Abendbrei angefangen (Reisflocken) als Clemens 5 Monate alt war. Er hat immer gieriger auf den Löffel geschaut und das Füttern hat von Beginn an gut geklappt.
Clemens kriegt seit er eine Woche alt ist Flaschenmilch(Leider!!!!!!!, hab Stillen nicht durchgehalten, absolut meine Schuld!!). Bis er 6 Monate alt war hat er Pre-Milch bekommen, danach Die 1er von Hipp. Er ist jetzt 11,5 Monate alt.
Liebe Grüße Katrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von Danie1983 am 14.12.2006, 21:20 Uhr

Ich habe mit Pastinake angefangen als Emy 6mon. alt war und von ihrer Milch nicht mehr richtig satt wurde.Sie hatt zuerst Hipp Ha Pre bekommen und als es hier sogut wie garnicht mehr zu bekommen war habe ich auf Hipp Ha 1 umgestellt.
Sie hatte innerhalb von einer Woche Mittags eine Mahlzeit ersetzt.

LG

Danie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von Tobi2006 am 17.12.2006, 12:31 Uhr

Ich habe meinen sohn mit 4 1/2 Monaten angefangen Brei zu geben.

Mittags Gemüse und Abends Milch brei.

Ich still aber nacher und dazwischen aber noch voll.

Vorher hat er nachts sehr unruhig geschlafen und seitdem schläft er besser aber leider noch nicht länger.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.