Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mikamaus am 18.04.2007, 17:55 Uhr

Gläschenfleisch

Hi,
Krille hatte ja weiter unten schon mal so ne ähnliche Frage gestellt.
Ich koche selber und nehme nur das Fleisch ausm Glas und da hab ich das gleiche Problem. Mika isst ca so 70g, da kann ich ja kein halbes Fleischglas reinknallen.

Meint ihr auch das Fleisch lässt sich einfrieren?

 
1 Antwort:

Re: Gläschenfleisch

Antwort von rochen am 19.04.2007, 8:29 Uhr

wie ich zu krille schon schrieb: probieren geht über studieren ;)
ich würds versuchen, aber dass ist rein meine meinung - jemand anderes sagt dir vielleicht ein klares nein.

wenns nach dem auftaun nicht mehr "schmackhaft" aussieht, grisselig/klumpig oder wässrig ist, dann würd ichs wegschmeissen. nur einfrieren, was noch nicht erwärmt wurde und am besten langsam über nacht im kühlschrank auftaun.

viel glück beim ausprobieren

grüsse

rochen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.