Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Wonnekind am 05.11.2004, 15:10 Uhr

Nochmals Heimarbeit

Hallo an alle,

ich weiß, dass dieses Thema öft hier erscheint, mich würde aber mal interessieren, ob es auch andere Arbeiten für zuhause gibt, ausser Hebalife, Tupper, Marketing, Werbung telefonieren, Internet, ect. War eigentlich schon jemand mit diesem Thema Nebenjob, Heimarbeit beim Arbeitsamt. Hat er hier hIlfe, Informationen bekommen. Ja ich weiss, das Arbeitsamt ist meistens keine große Hilfe. Könnte ja auch mal anders sein. Ich würde gern Schreibarbeiten, Buchhaltung, auch Ablage, Vorsortierungen für Firmen zu hause machen. Auch würde ich evtl. abends 2 Std. normalen Telefondienst(keine Telefonwerbung, die kann ich selbst nicht leiden, diese Umfragen) bei Firmen direkt vorort machen. Bin am überlegen ob ich mich nicht mal ans Arbeitsamt wende.

 
5 Antworten:

Alter Arbeitgeber?

Antwort von Ulli am 05.11.2004, 21:14 Uhr

Hallo,
kannst du nicht einfach deinen alten Arbeitgeber fragen?
Ich glaube so Heimarbeit von Bürotätigkeiten vergibt man nur an jemanden, den man kennt und dem man vertraut.
Viele Grüße
Ulli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nochmals Heimarbeit/nachtrag

Antwort von Wonnekind am 06.11.2004, 12:27 Uhr

Hallo,

alter Arbeitgeber hat keine Arbeit, die ich mit nachhause nehmen kann. Werde mich mal in dieser Sache an das Arbeitsamt wenden. Vielleicht können die mir ja Heimarbeit mal verschaffen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nochmals Heimarbeit/nachtrag

Antwort von biggi_010 am 07.11.2004, 18:13 Uhr

Hallo,

also: das mit der Heimarbeit ist sehr, sehr schwer.... habe auch lange gesucht... und leider nichts passendes gefunden...

Jetzt haben wir uns selbständig gemacht... sprich: mein Mann arbeitet und macht nach der Arbeit soviel er kann.... den Rest erledige ich....

Ob das aber jemals richtig viel Geld abwirft...!!?

Aber: es macht Spaß... ich bin für meine Kinder da, wenn sie mich brauchen... und kann mir die Zeit einteilen, wie ich es brauche....

Achja, ... bevor ich es vergesse... wir haben uns mit einem Online-Shop selbständig gemacht....

Heimarbeit, ... was willst du denn machen? .... Es gibt genügend Damen die ins Büro fahren können, um dort zu telefonieren und "nebenbei" alles andere noch erledigen können....

Warum soll dann jemand einen Heimarbeitsplatz daraus machen?

Ablage von daheim aus.... naja....

Vielleicht kannste ja einen Bügelservice oder sowas auf die Beine stellen...

cu

Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @biggi-010 Nochmals Heimarbeit/nachtrag

Antwort von wonnekind am 08.11.2004, 15:38 Uhr

Hallo Birgit,

ich habe leider keine Oma oder Opa oder Bekannte hier, wo ich meine Kleine abgeben kann. Tagesmutter zu teuer. Darum dachte ich an arbeit die ich von zuhause machen kann. Oder evtl. abends Notfalldienst, Sozielastation ect. (Telefondienst) oder evtl PCarbetein tagsüber daheim.Keine Werbung, Hebalife ect. Ich weiß das es schwierig sein wird, aber es muß doch eine Anlaufstelle geben, wenn beim alten Arbeitgeber nicht da ist.

LG Wonnekind

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @biggi-010 Nochmals Heimarbeit/nachtrag

Antwort von chay am 09.03.2005, 23:43 Uhr

Hallo wonnenkind, bin wie du auf der suche habe 4 Kinder und komme einfach nicht aus dem haus . hast du schon etwas gefunden ?
Wenn würdest du Infos weitergeben ?
Warst du mal auf dem Arbeitsamt fragen ?
LG chay

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.