Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nebenverdienst am 03.11.2004, 9:29 Uhr

Meine Mami arbeitet von zu Hause!

Hallo, ich bin Mami von 2 Kindern und arbeite seit 4 Jahren erfolgreich von zu Hause. Nachdem ich folgende Punkt genau kenne: man braucht neben den Kindern und Haushalt noch eine Selbstbestätigung , ein kleiner Nebenverdienst zum Kindergeld wäre toll....

Möchte ich anderen Müttern helfen dies zu erreichen. Informationen erhalten Sie unter www.top-jop4u.net .Ich freue mich über die ONLINE - Bewerbungen.

LG
Martina

 
10 Antworten:

geht es um H*E*R*B*A*L*I*F*E ?

Antwort von Murmeline am 03.11.2004, 9:44 Uhr

siehe Deine Mailaddi*zwinker*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Na klar, gehts darum,..

Antwort von suschmi am 04.11.2004, 12:57 Uhr

aber ich würde es nicht machen, hatte das Angebot auch mal, und die Produkte sind saumäßig teuer. Da musst du erst mal jemand finden, der dir das "Zeug" abkauft. Ich habe die Finger von gelassen und bin gut damit gefahren.

Wollte ich nur mal loswerden.

Liebe Grüße von Susi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Na klar, gehts darum,..

Antwort von sandra1986 am 04.11.2004, 13:54 Uhr

Hallo an alle???

Was habt IHR denn eigentlich alle gegen diese geniale Geschäftsmöglichkeit der Firma HERBALIFE??????????
Ich selbst arbeite Herbalife schon mehr als ein Jahr und bin total happy und froh das ich so ein geniales Geschäft gefunden habe. Ich war selbst etwas übergewichtig und habe meine lästigen 5 kg ( die zuviel waren ) nun endlich besiegt. Und ich habe fast alle Diäten ausprobiert und keine hatte geholfen. Nun könnt ihr euch sicherlich vorstellen wie BEGEISTERT man ist wenn man Erfolge damit hat. und das ist der ALLEWICHTIGSTE Punkt. Denn die Begeisterung zählt! Und glaub es mir sobald du die Produkte selbst isst und schmierst verkaufen die sich schon von selbst. Du glaubst gar nicht wie du deine Begeisterung ausstrahlst, die Leute merken das. Ist klar denn man kann KEIN Produkt verkaufen wenn man nicht davon 100%ig überzeugt ist.
Auch wenn du nicht übergewichtig bist, merkt man doch einige positive Veränderungen. Mein Freund ist überhaupt nicht dick und er isst auch Herbalife und schmiert. Er sagt selbst er hat sich noch nie so fit gefühlt.Ihm würde richtig was fehlen!!!
Deswege wenn du von dem Produkt begeistert bist dann kaufen dir das andere auch ab und auserdem wenn jemand wirklich ERNSTHAFT abnehmen möchte dann isst er auch die Produkte und gibt dafür sein Geld aus,dass sich mit sicherheit auch lohnt!!! Das weiß ich aus eigener Erfahrung!!!
Der Produktverkauf ist ja nicht das einzige was man in diesem Geschäft machen kann es gibt ja noch diesen WAHNSINNIGEN, GENIALEN Organisationsaufbau!!!!!!!!! Der MEGAKLASSE ist!!!!!!!!!!! Also nur mal so gesagt, es gibt nichts besseres auf dieser Welt als HERBALIFE!!! YUHU!!!
Liebe Grüße Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Na klar, gehts darum,..

Antwort von Murmeline am 04.11.2004, 14:27 Uhr

Ich kann Dir sagen, was mir an H****life nicht gefällt;-)
Erstmal sind sogenannte Formuladiäten sowieso kein geeignetes Mittel zum Abnehmen. Man ernährt sich von Pulver, nimmt ab, klar, aber irgendwann ist man das Pulver leid und ißt wieder normal und schwupps sind die Kilos wieder drauf und noch mehr - JoJo läßt grüßen;-)
Mit einer Pulverdiät lernt man nicht, sein Eßverhalten umzustellen und sich mit natürlichen Lebensmitteln ausgewogen zu ernähren. Da ist zum Beispiel das Konzept der Wei**t Watch**s wesentlich sinnvoller...sagt unter anderem auch die Stiftung Warentest.
Und ganz Unbelehrbare, die partout Diätpulver konsumieren wollen, bekommen das in jedem Super- oder Drogeriemarkt von der Marke Multaben (Hersteller:Aktivkost) zu einem Spottpreis. Statt einer Dose H**balife kann ich mindestens 5 Dosen Multaben kaufen;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Na klar, gehts darum,..

Antwort von suschmi am 04.11.2004, 15:03 Uhr

... genau das meine ich auch, und vor allem hast du da noch die Möglichkeit aufgrund des sehr günstigen Preises selber Abwechslung in deine Diät einzubauen. Eh man so eine Dose von Herba... alle hat, hat man die schon über, ging mir jedenfalls so, und von Abnehmen keine Spur, leider.

Also ich bleibe dabei, es gibt preiswertere Alternativen oder man akzeptiert sich endlich so, wie die Natur einen geschaffen hat, auch mit ein paar Kilo zuviel. (bei mir sind die übrigens durch Nichtmehr Rauchen vor 5 Jahren gekommen und leider geblieben, aber **stolzbin** ich habe nie wieder eine Zigarette angerührt)

Susi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Es geht um Herbalife! Bitte lesen!!

Antwort von sandra1986 am 04.11.2004, 15:31 Uhr

Da kann ich dir überhaupt nicht zustimmen!!!!! Das sind Nahrungergänzungsprodukte, die wissenschaftlich entwickelt wurden. Prof.Dr.David Heber, Nobelpreisträger in Medizin, forscht an seiner Uni in Los Angeles ständig an diesen "Pulvern" und entwickelt sie weiter. Diese hervorragenden Produkte der Firma Herbalife einfach auf Supermarkt Qualität zu reduzieren, geht nicht, weil der Vergleich an Inhaltsstoffen nicht passt! Du kannst ja auch nicht einen Trabi mit einem Mercedes vergleichen!!! Oder? Mit beiden kann man im Verkehr fahren, aber warum kostet der Mercedes viel mehr Geld??
Aus diesem Grund gibt es die Firma schon fast 25 Jahre, in 60Ländern.
Wie lange gibt es eine Diät aus dem Supermarkt oder einer Frauenzeitschrift? Ständig hört man von neuen "Wundermitteln"!
Ich möchte dich bitten, da du offensichtlich nicht richtig informiert bist, diese negativen Äußerungen zu unterlassen!!
Jede Person die sehr gute Erfolge mit Herbalife hatte und hat, wird dir danken!!
MfG Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nichts für ungut,

Antwort von Murmeline am 04.11.2004, 15:44 Uhr

aber ich stehe zu meiner Meinung und lasse mir von Dir nicht den Mund verbieten.
Schöne Grüße,
Murmeline

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kann jeder halten wie er will, aber..

Antwort von suschmi am 04.11.2004, 16:18 Uhr

auch ich bleibe bei meiner Meinung. Sicher sind die Produkte wissenschaftlich getestet, aber auch die im Supermarkt sind für Otto-Normal-Verbraucher o.k.
Wie du schon angedeutet hast, der eine mag Mercedes und der andere begnügt sich mit Trabi.
Ich will hier keine heiße Diskussion auslösen und beende mit diesem Posting meine Teilnahme.

Jeder, wie er will oder ???

Einen schönen Tag noch wünscht Susi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich finde es GRUNDSÄTZLICH scheiße, privates und geschäftliches zu vermischen- und darauf bauen doch all diese "genialen Systeme"

Antwort von marit am 04.11.2004, 16:25 Uhr

Es kann einfach Freundschaften total belasten, wenn man merkt, daß einem plötzlich jemand was andrehen will - sei es eine Versicherung, sei es ein Diätprodukt oder Kosmetik. Und es herrscht einfach ein anderes Klima, wenn man sich unter Freundinnen Tipps gibt, oder wenn das noch mit einem Geschätsinteresse vermischt ist. Darum ist mir sowas grundsätzlich unsympathisch- und ich kann es auch nicht als seriöse Arbeit ansehen, bekannte und Freunde zu etwas zu bequatschen, die dann nur mitmachen, weil sie mir nen Gefallen tun wollen. Ich habe Erfahrungen mit diversen Diätprodukten gemacht und kann inzwischen sagen: das einzige, was wirklich hilft ist regelmäßig Sport und eine Ernhährung, die vorwiegend (aber nicht ausschließlich) auf Gemüse- und Salatbasis stattfindet. Meine Haut sieht auch noch mit 31 so aus, daß ich fast überall geduzt werde (dabei hab ich immer nur die dm-Hausmarke sowie Hausmittelchen wie ab und an Essig, Salz oder Sahne im Badewasser benutzt) und wenn ich eine Versicherung brauche, informiere ich mich erstmal bei der Stiftung Finanztest. Kürzlich habe ich mal über Avon gelesen, daß selbst die, die gut im Geschäft sind, bloß so 1000 Euro im Jahr verdienen. Das finde ich total lächerlich, dazu wäre mir meine Zeit zu schade.

Also ich kann wirklich sagen, daß ich mich von Menschen zurückziehe, bei denen ich merke, daß ihr Interesse nicht mehr ausschließlich freundschaftlich ist. Gut, ich bin inzwischen auch mit meinem Steuerberater befreundet und mit der Sprechstundenhilfe meiner Hausärztin- aber da lief es eben UMGEKEHRT, daß ich sie erst über den beruflichen Kontakt kennenlernte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich finde es GRUNDSÄTZLICH scheiße, privates und geschäftliches zu vermischen- und darauf bauen doch all diese

Antwort von Murmeline am 04.11.2004, 17:41 Uhr

100%-ige Zustimmung! Man sagt nicht umsonst "Bei Geld hört die Freundschaft auf"! Ich handhabe es so ähnlich wie Du, nehme auch nur günstige Kosmetik wie Nivea und Balea und werde oft auf 29 oder 30 geschätzt, obwohl ich schon 37 werde. Ich orientiere mich auch an den Ergebnissen der Stiftung Warentest und Finanztest, wenn Anschaffungen ins Haus stehen. Und mir ist es ähnlich ergangen...ich hatte jahrelang eine Freundin, bis sie heiratete und auf einmal mit ihrem Mann vor meiner Tür stand, um mir "Hamburg Mannheimer" Lebensversicherungen aufzuschwatzen:-( Als ich erwiderte, dass es für Beamte bessere und günstigere Möglichkeiten gebe, wurde der Mann regelrecht aggressiv...ich habe heute auch nur noch ganz sporadischen Kontakt zu dieser früheren Freundin.
LG Murmeline

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.