Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sylviaemma am 02.11.2004, 17:46 Uhr

Still-Pausen wie lange-Alter des Babys?

Ich geh ab März wieder arbeiten, Paul (jetzt 7 Monate) wird dann ca. 4 Wochen in die Krippe eingewöhnt, diese ist nur eine Ubahn-Station entfernt. Er wird jetzt noch sehr häufig gestillt und ich möchte das beibehalten, schläft nicht ohne stillen. Wie ist das jetzt, gelten die Stillpausen nur für Babys oder auch für ältere Kinder (d. 11 Monate bis ca. 15 Monate???) und wer muss da ein Attest ausstellen. Ich weiss bis Februar ist noch viel Zeit und es ändert sich täglich was bei den Kleinen, Paulchen nimmt ja kein Fläschen und auch keinen SChnulli und ich wollte eigentlich nich tzusammen mit Krippeneingewöhnung abstillen???? Bei Emma (jetzt 4) wars leichter, sie hat ja die Flasche genommen, ist ja auch mit einem Jahr in die Krippe gekommen.

Viele Grüsse und vielen Dank
sylvia

 
2 Antworten:

Re: Still-Pausen wie lange-Alter des Babys?

Antwort von desireekk am 02.11.2004, 22:41 Uhr

Ich würde gerne zwei sache dazu sagen:

1.) Es gibt kein festes Alter, bis zu denen diese Regelungen gelten.
Die WHO empfiehlt mind 2 Jahre zu stillen.
Verlangt Dein AG ein Attest, oder reicht ihm die Aussage?
Attest gibt es beim FA oder HausA -)

2.)Zu Paul: Ich denke, er hat dort eine neue Situation und kann sicher schnell lernen, daß dort Stillen nicht hingehört.
Kinder können da nämlich prima unterscheiden!
Versuche mal diese Sichtweise...

Viele Grüße

Désirée

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Still-Pausen wie lange-Alter des Babys?

Antwort von berita am 06.11.2004, 10:43 Uhr

Hallo,

im Mutterschutzgesetz gibt es keine Begrenzung des Anspruchs auf Stillpausen. Es gibt aber Gerichtsurteile, die den Anspruch auf das erste Lebensjahr einschraenken. Trotzdem kann ein einvernehmliches Gespraech mit deinem AG natuerlich ein anderes Ergebnis bringen. Moechte er ein Attest, wuerde ich zum FA gehen, wenn moeglich zu einem stillfreundlichen, so man einen solchen kennt..

Insgesamt denke ich, dass "aeltere Kinder" durchaus meist in der Lage sind, in der Betreuung von Beikost zu leben und nur zu stillen, wenn Mama zur Verfuegung steht. Es kann aber natuerlich sein, dass du zumindest die erste Zeit abpumpen musst, um einen Milchstau zu vermeiden. Notfalls kannst du das aber auch in einer regulaeren Pause machen.

LG
Berit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.